-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einfach-Robot 1. Versuch

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.11.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    88

    Einfach-Robot 1. Versuch

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe mich jetzt seit längerem wieder mit Microcontrollern auseinander gesetzt und möchte dieses mal auch einen Roboter bauen.Nur weiß ich nicht wo ich anfangen soll. Ich setzte mal vorläufiege Eckdaten:


    -Möglichst klein aber dennoch gut relativ leicht zu bauen.
    -Möglichst leicht damit ich nicht so starke motoren und damit nicht so starke motortreiber brauche.
    -2 Räder und ein leit Rad/Kugel o.Ä.
    -nicht zuviele Sensoren vllt. Abstands- und Linienfolgsensoren.
    -am besten PIC16F84A (da ich die habe und mich schon damit vertraut gemacht habe).
    -Unbedingt in microC programmieren.


    Über die Form habe ich mich auch schon gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es mir egal ist jedoch sollte der Bot symetrisch aufgebaut sein(also nicht ein Rad weiter vorne als das andere).

    Nun frage ich euch wie ich damit beginnen soll, was ich mit einbeziehen und was ich verwenden sollte hinsichtlich der sensoren.Freue mich auf Antworten

    Gruß marius

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.11.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    88
    Hier ein paar neue Infos,
    ich habe gestern Skizzen erstellt und bin zu dem entschluss gekommen das mein bot wohl ein flaches rechteck mit ketten werden soll.
    Nun weiß ich nur nicht wo ich Ketten günstig beziehen soll und wie man sowas aufbaut mit ketten.kann mir vllt einer helfen?

    Gruß marius

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Die Idee mit dem Ketten würde ich wieder verwerfen, außer du kaufst dir bei ebay oder wo anders, einen kleinen Modellbaupanzer und baust diesen um. Ansonsten sind Ketten eher ungeeignet und konstruktiv deutlich schwerer als ein Roboter mit drei Rädern.

    Die L298 Motortreiber sind eigentlich für alle Motoren bis 2A geeignet, darunter hab ich mich eigentlich nie mit Motortreibern beschäftigt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Auf der Seite www.ulrichc.de sind einige Fahrzeuge mit Ketten. Die Ketten vom CYOUTOO sind aus Fahrradketten oder Mopedketten.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.11.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    88
    hallo
    hat sich erledigt, nehme jetzt das chassie vom cybot.den habe ich noch und der hat auch schon einen motortreiber, den ich auch schon erfolgreich benutzt habe.
    als nächstes muss ich jetzt die Sensoren auswerten. kann mir einer sagen wie ich ultraschall Sensoren ansteuere/benutze? habe nur die Sensoren aber keine platine dafür.oder lohnt es sich nicht sollte ich lieber ein fertiges modul kaufen?

    gruß marius

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •