-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Relaiskarte mit ATTINY2313 (Schaltplan überprüfen)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Neuburg Donau
    Alter
    35
    Beiträge
    16

    Relaiskarte mit ATTINY2313 (Schaltplan überprüfen)

    Anzeige

    Hab mir mal Gedanken zu einer 10-Kanal Relaiskarte mit ATTINY2313 gemacht. Die Karte wird über RS-232 (ohne Pegelwandler) angesprochen.
    Es sollen 8 MOSFets und 2 Umschaltrelais geschaltet werden.
    Könntet ihr euch das mal angucken, ob das so funktionieren kann?

    Vielen Dank im Voraus.
    RedBull

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Denke das es nicht funktionieren wird. Das Gate der Fet sollte um etwa 4V positiver sein als Source, wie schaffst du das.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Neuburg Donau
    Alter
    35
    Beiträge
    16
    Hast du denn nen Tipp wie das funktionieren kann??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Damit es funtionieren kann sollte man erst einmal Logic LEvel FETs nehmen. Dann sollte bei den FETs Source an GND liegen, und die Last zwischen Drain und der positiven Spannung.

    Die BD135 sind als Transistoren für die Relais vermutlich überdinesioniert und mit dem Basiswiederstand von 4,7 K eher zu schwach angesteuert. Für die meisten Relais sollte ein BC338 oder so reichen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Neuburg Donau
    Alter
    35
    Beiträge
    16
    Hab das mal geändert.
    Statt derIRF540 sollten doch IRF530 gehen oder??
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Über die Transistoren für die Relais hat "Besserwissi" schon geschrieben.
    Ein Kondensator von VCC nach GND fehlt noch.
    Für den AT90S2313 brauchst du noch einen Quarz, der hat keinen internen Oszillator, oder du nimmst einen Tiny2313. Ein Baudratenquarz wäre bei RS232 zu bevorzugen.
    Die Klemme FET-Spannung muss auf GND liegen und Kl9 auf +V.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ein IRF530 ist auch noch kein Logic Level Fet. Es kann damit gehen, wenn man Glück hat, aber man kann genausogut auch Exemplare erwischen, mit denen es nicht richtig geht.

    Sicherer wären da Logic Level FETs wie IRLZ24, IRLZ34 oder IRL530.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Neuburg Donau
    Alter
    35
    Beiträge
    16
    Habs geänderte. Sollte dann ja jetzt funzen. Danke für die Hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •