-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pin 27 , 28 und 29 lebt auch bei Robby!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398

    Pin 27 , 28 und 29 lebt auch bei Robby!

    Hi Robby Fans!
    ich hab es Heute ausprobiert!
    Pin 27, 28 und 29 lebt auch bei Robby!
    Das sind die gleichen Pins ,die früher bei C-Controll verwendet wurden.
    Ich habe sie auf die Experimentierplatine gelegt, und sehe nun , ob ein Programm geladen wird , ob ich DCF-Signal empfangen, also genau wie beim C-Controll.
    Pin 27 Grüne LED gegen +5Volt mit 1 K Ohm Widerstand u.s.w
    MfG
    janpeter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Aber Vorsicht!
    Man braucht einen SMD-Lötkolben, und eine Lupe!
    Sonst ist alles hin!
    MfG
    janpeter

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Maintal
    Alter
    29
    Beiträge
    51
    das werde ich dann auch machen, sobald ich die Platine besitze.
    Denn die LEDs vermisse ich stark beim Robby.
    Gruß
    Holger *MeisterM* Martiker
    Besucht mich mal auf meiner unaktuellen Homepage (*g*)
    Meine Homepage

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Hallo MeisterM!
    Aber Vorsicht mann muss am Hauptcontroller , die Drähte anlöten !
    Wirklich nur mit SMD-Lötkolben und mit Lupe!
    Oben in der Mitte ist Pin 1.(Mit dem Loch in der Mittte, dann nach Links Zählen , nun kommt man links unten an, dann geht es weiter mit 21...27)
    Ich glaub , dass brauch ich Dir nicht erzählen , denn Du weisst , was ich meine!
    MfG
    janpeter

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Maintal
    Alter
    29
    Beiträge
    51
    jo das schiebe ich jetzt eh erstmal nach hinten auf. Hab es jetzt endlich geschaft meinen Robby über den PC anzusteuern.
    Gruß
    Holger *MeisterM* Martiker
    Besucht mich mal auf meiner unaktuellen Homepage (*g*)
    Meine Homepage

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    214
    Das hätte ich auch gerne gehabt, und ich hab die Anzeige deshalb so gemacht (ohne Löten am Robby):

    Ein FlipFlop aus zwei NAND Gates aufbauen,
    den einen Eingang direkt mit der START-Buchse des Robby verbinden (Pull-Up ist vorhanden),
    seinen Ausgang mit einer gelben LowCurrent LED + 4K Widerstand an Gnd verbinden;
    den anderen Eingang direkt mit der RESET-Buchse verbinden (Pull-Up ist vorhanden, und ein Reset-Controller für PowerUp sitzt da auch),
    seinen Ausgang mit einer roten LowCurrent LED + 4K Widerstand an Gnd verbinden.

    Dann gilt:
    ROTE LED an genau dann wenn PowerUp, oder RESET gedrückt
    GELBE LED an genau dann wenn START gedrückt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •