-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie 35Mhz sender mit Oszi messen?????

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.03.2004
    Ort
    Österreich - Kärnten
    Alter
    29
    Beiträge
    58

    Wie 35Mhz sender mit Oszi messen?????

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!!
    Ich hab eine 35Mhz Modellbau Funke geschenkt bekommen, und wollte diese für mein nächstes Projekt verwenden, sie oder der empfänger ist aber - es war klar - kaputt!!
    So wie kann ich nun mit dem Oszi (50Mhz) messen ob der Sender überhaupt was abstrahlt???
    Dies interresiert mich auch so, deshalb wie mache ich mein Oszi zum 35Mhz Empfänger???
    MFG und danke schon mals für die Antworten!!!
    Suche RP6 Roboter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich hab hier nen 15MHz Oszi und eine 27MHz Spielzeug-Fernbedienung. Wenn ich einen Draht um die Antenne wickle, seh ich auf dem Oszi, wie die 27MHZ gepulst eingeschaltet werden.


    By uwegw
    0,1V/div ; 0,4ms/div

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.03.2004
    Ort
    Österreich - Kärnten
    Alter
    29
    Beiträge
    58
    Hi!!!
    Geht das so einfach??
    Ich bin noch in der Arbeit, werde aber bald zu hause sein und das mal ausprobieren.
    Suche RP6 Roboter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo,

    wenn du dir einen scanner ausborgst, kannst du das Signal auch hören und die 3. Oberwelle sollte sowieso in unmittelbarer Nähe im UKW Rundfunkband mit einem normalen Radio zu hören sein: ca 35 x 3 = ca 105 Mhz. In die Rechnung halt die exakte Kanalfrequenz einfügen. Der Empfänger muss aber wirklich unmittelbar angekoppelt sein.

    grüsse,
    Hannes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •