-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: PinselBOT

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847

    PinselBOT

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich möchte euch mein aktuelles Projekt vorstellen: PinselBOT

    Die Hardware ist von der Französischen Firma Pob-Technology, aufgesetzt auf ein RP5-Chassis und erweitert um mehrere Sensoren/Bauteile.

    Komponenten:

    - Kamera PobEye
    - Grafikbildschirm POB-LCD128
    - Erweiterungsboard mit Joystick POB-Proto
    - 2 Liniensensoren
    - 4 Abstandssensoren
    - 1 Kanone, die Schaumstoffpfeile abschießt
    - 3 Servos
    - Lantronix WiPort

    Im Anhang findet ihr ein paar Fotos.

    Videos habe ich auch gemacht:

    http://www.youtube.com/watch?v=pBSAIX5_1nQ zur Linienverfolgung
    http://www.youtube.com/watch?v=7pqqcBZR6gk Linienverfolgung+Objekterkennung, hier sieht man sehr gut, wie die Prozessorleistung in die Knie geht, wenn die Kamerabilder mit anderen Sensoren verarbeitet werden müssen
    http://www.youtube.com/watch?v=YaqgvWcXfL8 Autonome Bewegung mit "Sonar" am Bildschirm
    http://www.youtube.com/watch?v=REOaK6mir_0Fernsteuerung übers Internet

    TIPP: Videos in HQ ansehen!

    PinselBOT kann in BASIC,C,C++,BASCOM und der eigens entwickelten Grafischen Programmieroberfläche RISBEE programmiert werden.

    Ich bin von dem Teil begeistert! Es ist für Anfänger geeignet, bringt aber auch Fortgeschrittenen Mechatronikern viel Nutzen und Spass.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hmm,

    die Resonanz auf diesen Theat ist nicht gerade überwältigend. Möglicherweise ist das Thema Bildverarbeitung derzeit kein Thema. Eigentlich schade...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: PinselBOT

    Hi, Pinsel120866,
    Zitat Zitat von pinsel120866
    ... mein aktuelles Projekt ... Hardware ist von ... Pob-Technology ...
    Endlich weiß ich, was Du in der letzten Zeit gemacht hast, in der ich nicht wirklich viel von Dir gelesen hatte. Ein prächtiges Spielzeug - reichlich beladen mit allerlei hübschen Dingern. GENAUSO hätt ich es gern (blos vielleicht die Geschwindigkeit um ein paar m/s schneller). Aber - ich verbeuge mich tief und ziehe wieder einmal (meinen leider nicht vorhandenen) Hut vor Dir und Deinen Projekten!

    Zitat Zitat von pinsel120866
    ... Resonanz auf diesen Theat ist nicht gerade überwältigend ...
    Na ja - gestern war DER Flugtag der bisherigen Saison und ich habe ein paar hundert (und etwas mehr) Meter über GND keine Internetverbindung mehr - gibt dabei auch etliches andere zu tun. Na und heute ist ja Vatertag - da zieht mancher mit manchem und manchen durch die Wiesen, Felder und Kneipen.

    Ich finde es ja schön, dass Du bei Deinem PinselBOT Dir die Eckenfrage ähnlich gelöst hast, wie ich mit meinem WALL R, der ja ein bisschen auf ähnlicher Ebene liegt. Nur sehr viel kleiner und sparsamer ausgerüstet. Klar - Bildverarbeitung würde ich gern machen - aber erst will ich meine ausstehenden Projektarbeiten erledigen. Dabei geht es nicht sehr schnell voran. Eine der Standardfragen: tu as payé combien (wieviel Öroo hast Du in die französische Wirtschaft gebuttert) ? Seulement schätzomativ. RISBEE ist Deine Entwicklung? Die Grafikausgabe verstehe ich nicht wirklich - aber das macht nix. Was für Abstandssensoren?

    Übrigens geht bei mir in manchen Fällen die Prozessorleistung (meines Bio-Prozessors) auch recht in die Knie, wenn die Bildverarbeitungsaufgabe etwas komplexer wird . . . Wolken beurteilen auf ihre Entfernung von mir und den möglichen Steigwert der dort herrscht - andere Flieger suchen - Kurse anderer Flieger und deren Steigen auf Kollisionsgefahr beurteilen - Gegend immer wieder auf Rettungshubschrauber absuchen (hatte mal einen ziemlich knappen near miss mit ´nem UH1D, die sind von vorne auf gleicher Höhe fast nicht erkennbar und auch nicht zu hören) . . . . das fordert den Prozessor erheblich.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037

    Re: PinselBOT

    Hi..
    dein Bot ist nicht gerade das klassische Beispiel für "Spaß beim Tüfteln".
    Mir sind jetzt von der Lautstärke des Bots ein bisschen die Ohren abgefallen.
    Aber sonst habe ich keine Kritik.. ein Kompliment an die ranzösische Firma Pob-Technology
    Es ist ein gelungener Versuch..
    Soll heißen.. schreib doch einfach mal was du an dem Bot gemacht hast.
    Bisher kling alles ein wenig wie eine Einkaufsanleitung für Roboter-teile.de
    [Ich bin von dem Teil begeistert *lol*] häää wie meinst du das?

    Zitat Zitat von oberallgeier
    Na ja - gestern war DER Flugtag der bisherigen Saison und ich habe ein paar hundert (und etwas mehr) Meter über GND keine Internetverbindung mehr - gibt dabei auch etliches andere zu tun.
    Klingt für mich wie Weltfrieden

    Viele Grüße
    Christian

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Über fehlende Resonanz kannst du eigentlich nicht klagen. Über zweihundert Aufrufe bei zwei Antworten zeigt deutlich das Interesse der Mitleser. Da ich deinen Roboter ja schon kannte wollte ich dich nicht noch mehr loben ;) Dass man mit viel Technik auch viele Aufgaben meistern kann ist ja klar. Kann man den Bot inzwischen auch ansurven?

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Danke für eure Stellungnahmen,

    ich habe mir lange überlegt, wie ich das Teil vorstelle ohne den Eindruck zu vermitteln überschwenglich Werbung für die Firma zu machen.

    Das es kein Neuentwicklung ist, sieht man. Aber dennoch ein Prototyp, der (fast) alle Schnittstellen nützt. Die Erstellung eines Programmes das alle Funktionen darstellt ist die Tüftlerei für mich gewesen.

    Ansurfen kann man das Teil, ich habe nun noch keine Möglichkeit gefunden wie ich es mache, dass nun einer gleichzeitig fernsteuert.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von pinsel120866
    Ansurfen kann man das Teil, ich habe nun noch keine Möglichkeit gefunden wie ich es mache, dass nun einer gleichzeitig fernsteuert.
    Die sorgen hatte ich bei meinem Webroboter auch mal.
    Ich hatte kurzerhand dann eine Benutzerverwaltung eingebunden.

    Steuern kann also immer nur einer.. Der der das Passwort kennt
    Wenn nur "ein" belibiger Steuern soll, funzt das ähnlich. Das geht mit einer sogenannten Session-Verwaltung recht gut. Man checkt die aktiven Sessions und überlegt welche davon noch fahren darf. Im einfachsten fall kannst du auch die Verbindungsdaten des Browsers als Indiz für einen User verwenden.

    Ich denke, ein bisschen mußt du an deiner Steuerung noch feilen. Ich tue das auch noch .. ständig. Bin auf Geschäftsreisen immer mal wieder froh so eine Kiste zu Hause aktiv zu haben. Dabei fallen mir die meisten Sachen am besten auf. Ist irgendwo ein Unterschie ob man zu Hause direkt daneben steht oder von weiter Ferne operiert. (Nur als Tipp)

    Viele Grüße
    Christian

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: PinselBOT

    Grüß Dich, Christian,

    Zitat Zitat von UlrichC
    ... Klingt für mich wie Weltfrieden ...
    Stimmt - wenn man hier in der Gegend fliegt - und ausser ED-R 9 (... restricted ...) gibts noch die südliche Grenzabstandslinie Jet (militärisch) die von mir aus gesehen NÖRDLICH liegt *ggg* und so - hat man fast grenzenlose Freiheit - sogar nach oben *ggg*.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037

    Re: PinselBOT

    Hallo und Grüße Joe

    Zitat Zitat von oberallgeier
    und so - hat man fast grenzenlose Freiheit - sogar nach oben *ggg*.
    Immerhin! Ich zählte mich mal zu den Skydivern... da ging die Freiheit nur von 4000 in Richtung GND. Wenn ich mal wieder nen richtigen Job habe, überlege ich mir das mit dem Schirmchen oder einem UL nochmal. Die Projekte, in dennen Manntragende Quadrokopter, Flugscheiben oder Taschenhellis gebaut werden interessieren mich auch.
    Mal gucken was noch so wird..

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Blue Skyes
    Christian

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: PinselBOT

    Hallo UlrichC,

    bitte nicht weiterlesen (ausser Christian), der folgende Beitrag ist OT.

    Zitat Zitat von UlrichC
    ... zählte mich mal zu den Skydivern ...
    Huiiii - und ich Warmduscher habe nur einen einzigen Absprung bei TigerSchulz aus 400 m GND mit dem T10. Aber für "Hose voll" hats gereicht (beim Weg zur Do 27 - nach dem Einsteigen war alles ok).

    Schönes Wochenende zurück - gestern war mein Flug nicht annähernd so lang und hoch und zufriedenstellend wie mittwochs

    [/OT]
    Ciao sagt der JoeamBerg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •