-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Platinen Belichter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von mycroc
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    111

    Platinen Belichter

    Anzeige

    bilder sagen mehr als 1000 worte










    die idee ist aus dem Netz, ist also "nur" ein nachbau. Die Kosten machen es sehr Interessant!
    Plustek Scanner bei ebay 2 Euro + versand
    4 Stück 15W Energiesparlampen im Baumarkt 7,92Euro
    Gesichtsbräuner bei ebay 4 Euro + Verand
    + eine Stunde Arbeit

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Siegen, Germany, Germany
    Beiträge
    441
    Hallo,

    hast du schon Ergebnisse. Ich habe mir auch mal einen Belichter aus Leuchtstoffröhren gebaut, allerdings war die Flächenausleuchtung nicht so super.

    Bin gerade dabei mir einen Belichter aus UV LEDs zu bauen.

    Vorteile:
    - bessere Ausleuchtung,
    - keine Netzspannung,
    - Lebenszeit,

    Die Kosten der LEDs halten sich auch in Grenzen, die sind sehr günstig geworden.
    liebe Grüße
    Der Daniel
    -
    Meine Projektseite:
    http://projects.weber-itam.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von mycroc
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    111
    Aus mangel an Platinen konnte ich noch keine Test starten. Wenn es soweit ist schreibe ich es auf.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169
    Ein wirklich schmuckes Teil.

    Hab mir vor kurzem selbst auch aus nem Scanner und nem Gesichtsbräuner in Belichter gebaut. Konnte Ihn aber auch noch nicht testen, wird aber in nächster Zeit.

    Ich habe allerdings die Starter und die Spulen aus dem Gesichtsbräuner verwendet, hatte aber auch schon an die Energiesparlampen gedacht.
    Die sind schon vorteilhafter oder? Werden nicht so warm, wie die Spulen und zünden schneller. Bei Gelegenheit und nach nem Test, ob mein Belichter denn überhaupt was taugt, werde ich wohl auch umsatteln.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von mycroc
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    111
    sicher starten die Röhren schnell. Es kann sein das es nicht so warm wir wie mit KVGs ABER 45W sind viel für ein geschlossendes Kunststoffgehäuse.
    Nach 10 Minuten betrieb habe ich eine Innentemperatur von 50°C gemessen. Da werde ich noch ein paar luftschlitze reinschneiden. Heute sind auch die Platinen angekommen da habe ich für morgen was zu tun.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Siegen, Germany, Germany
    Beiträge
    441
    habe auch mal an meinem LED Belichter weiter gebastelt. Bin jetzt damit fertig die 180 LEDs auf einem Lochraster einzulöten. Zusätzlich habe ich SMD Widerstände verwendet, ging besser als ich gedacht hatte auf dem Lochraster. Habe die LEDs in 30 Gruppen á 6 LEDs in Reihe geschaltet.

    Heute hab ich das Lichtelement dann zum ersten mal getestet. Macht ne Menge Licht. Die Ausleuchtung ist auch bestens. Allerdings habe ich die Wärmeentwicklung von 180 UV LEDs doch schwer unterschätzt. Muss da wohl nen Lüfter vorbauen.
    liebe Grüße
    Der Daniel
    -
    Meine Projektseite:
    http://projects.weber-itam.de

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Germany
    Beiträge
    55
    Hallo,

    10min belichten? Bei mir dauert es etwa 2,5min.
    Allerdings habe ich die Röhren längs drin und auch den Reflektor des Bräuner benutzt.Das seltsame Muster darauf sind nur Reflektionen.

    Bei dem hier vorgestelltem Belichter sind die Röhren quer eingebaut und damit wahrscheinlich schon zu weit auseinander, so das partielle Unterbelichtungen möglich werden.

    Meine LP's werden alle akkurat. Hier mal mein Belichter und 2 Beispiele.

    Roger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken belichter_139.jpg   bsp1.jpg   bsp2.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •