-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: RN-Control nicht mehr zeitgemäß?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    71

    RN-Control nicht mehr zeitgemäß?

    Anzeige

    Nachdem ich gestern in meinem Briefkasten voller Freude das RN-Control 1.4 MEGA32 Board gefunden habe, möchte ich an dieser Stelle zunächst mit einem Lob an robotikhardware.de beginnen. Promte Lieferung (in die Schweiz) und ich hatte Vorkasse bezahlt. Alles lief prima!

    Meine Freude trübte sich allerdings schnell, als ich die beiliegende CD-Rom einlegte und auf dieser vergeblich nach einem Handbuch oder Starter-HowTo suchte. Auch im Karton war nichts ausser Rechnung und die Sensoren, die noch dabei waren. Es mag ja sein, dass ich blind bin, aber einsteigerfreundlich ist es keinesfalls obwohl ja gerade auch für Einsteiger geworben wird.

    Nach langem suchen (im Web) ist mir dann klargeworden, dass ich noch ein Verbindungskabel (Programmer) brauche und für meine Anforderungen evt. zusätzlich noch ein RS232-Kabel (zur Ausgabe von Laufzeitdaten).

    Der Witz der Sache ist allerdings, dass ich bei allen 5 Computern die ich noch habe, seit jahren keine RS232 Schnittstelle mehr ist, geschweige denn ein Drucker-Port (ich drucke per WLAN :-D )

    Das heisst ich darf jetzt ein USB nach RS232 Adapter (auch für VISTA) für 24.50EUR kaufen und gleich noch ein Atmel USB ISP-Programmer MKII für 39.80EUR und ISP Adapter von 10 auf 6 pole (Bausatz) für 18.80EUR.
    Angesichts der Tatsache, dass das Board ansich "nur" 52.89EUR gekostet hat, wundere ich mich doch über die "Preisverteilung" bzw. dass ich jetzt 83Euro zahlen muss, nur um das Board programmieren zu können.

    Macht es da nicht Sinn, dass Board vielleicht zu ändern, so dass es gleich von "Werk" aus an den USB-Port angeschlossen werden kann?

    Ich hätte es mir jedenfalls sehr gewünscht und muss nun wieder tagelang warten bis die fehlenden Teile eintreffen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    Hi Anleitung ist im Wiki glaub ich.

    wo ich grade net sicher bin aber da ist nen bootloder drauf und mit usb- RS232 sollte der funtzen ist halt so wen man Fertigmodule kauft es kann nicht für alle passend sein.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    71
    Nicht passend für alle würde ich ja verstehen wenn Computer ohne RS232 oder Druckerport eine Ausnahme wären.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    naja die nachfrage reguliert des halt solange es noch jemand kauft warum ändern.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    71
    wow, das nenn ich kundenfreundlich

    Ich schicks dann gleich wieder zurück, damit sich was ändert...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551

    Re: RN-Control nicht mehr zeitgemäß?

    Hi Kortex,

    Zitat Zitat von Neokortex
    ... Das heisst ich darf jetzt ein USB nach RS232 Adapter (auch für VISTA) für 24.50EUR kaufen und gleich noch ein Atmel USB ISP-Programmer MKII für 39.80EUR und ISP Adapter von 10 auf 6 pole (Bausatz) für 18.80EUR.
    Angesichts der Tatsache, dass das Board ansich "nur" 52.89EUR gekostet hat, wundere ich mich doch über die "Preisverteilung" bzw. dass ich jetzt 83Euro zahlen muss, nur um das Board programmieren zu können.
    ...
    ist schon verständlich, dass Dein Thalamus da überreagiert . . . aber Du musst nicht allen diesen Schotter kaufen.

    1) Hier steht eine Art Einführung und Bedienungsanleitung (klick hier).
    2) Da Du keinen seriellen Port hast, nützt Dir vermutlich der Bootloader auf dem Controller selbst in absehbarer Zukunft nix. (Anm.. Ich hatte nämlich meinen Controller rausgenommen und erstmal mit einem fabrikfrischen geübt - man weiß ja nie, was passieren kann ...). Daher wäre es selbst bei vorsichtigem Handeln sinnvoll, den Controller ohne Rücksicht auf Verluste direkt zu flashen. Andererseits - soweit ich weiß, wird der mit einem Demoprogramm ausgeliefert - das seine Ausgabe auf die voll ausgebaute RS232 schickt - (nicht wieder gleich an die Decke gehen - ich weiß, Dir nützt das nichts). Mit diesen Überlegungen daher meine Empfehlung: ein, zwei Controller zum Üben und evtl. Verbraten kaufen und einen Programmer.
    3) So einen Programmer auf USB-Basis kann man sich auf die Schnelle nicht basteln - schade. Ich rate in der letzten Zeit gelegentlich zu diesem Programmer, der im Moment bei mir eigentlich dauernd läuft - und für 15€ (kommt noch Versand dazu) recht günstig ist. Natürlich braucht der auch noch ein Kabel (das habe ich mir selbst gemacht: zwei Buchsen - ein Flachbandkabel - im Schraubstock zusammenpressen - fertig).

    Das wäre meiner Meinung nach die günstigste Lösung für Dein Problem. Leider zeitlich auch nicht so, dass Du heute noch loslegen kannst.

    Zurückschicken würde ich die RNControl nicht - ich finde die recht praktisch für viele Anwendungen, obwohl ich mir für meine eigenen Projekte die Platin(ch)en selbst mache (aber in schauderhafter Verdrahtung).

    Viel Erfolg - trotz allem
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Mir stellt sich bei Deinem Posting eher die Frage, in wieweit man sich im Vorfeld erkundigt, bevor man etwas kaufst. Hier im RN-Wiki steht gerade für Anfänger eine sehr gute Einführung....und was man braucht und so....nur lesen das anscheinend die wenigsten.

    z.B. http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/RN-Control
    (siehe unter "Programmierung per Druckerport, USB oder RS232
    ")

    Ich habe mir seinerzeit auch das RN-Control gekauft und habe mich VORHER informiert, was ich Alles brauche und welche Voraussetzung ich haben muss und nicht blind drauf los gekauft.

    ...ausserdem - auf meinen bisherigen CD`s (schon mehrere Produkte gekauft) waren immer zeitnah aktuelle PDF`s der gesamten Produktpalette (inkl. jeweils sehr ausführlicher Anleitung und Programmbeispielen) drauf !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    71
    Danke für den Tip mit dem AVR USB.

    Das RN-Wiki habe ich vorher durchgeblättert aber, wie viele Andere (wie Du ja selber sagst) die "passenden Daten" schlichtweg vorher nicht gefunden. Da ich früher einen CControl benutzt habe, bin ich auch gar nicht drauf gekommen, dass ich diese Dinge noch zusätzlich brauche.

    Die CD hat zeitnahe und vorallem nützliche Daten drauf - keine Frage. Es fehlt (mir) halt schlichtweg einfach nur ein "Beginner-How-To" oder "Erste Schritte".

    Die hab ich mir mühsam erst zusammensammeln müssen, aber das sagte ich ja schon. Aber gerade weil die Sachen ja vorhanden sind und sogar in sehr guter Qualität (mit Screenshots etc) ist es schade sie nicht gleich finden zu können.

    Versteht mich bitte auch richtig. Meine oben genannten Punkte sind als Anregung zu verstehen ein gutes Produkt vielleicht noch besser zu machen...

    (....und RS232 ist nun wirklich nicht mehr zeitgemäß)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    Hi nen USB2rs232 kostet bei pollin.de 2,95eur ist nen prfiltec chip drinnen für den es auch vista treiber gibt.

    mfg tb
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    71
    super tip, danke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •