-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: IR-Hindernisserkennung

  1. #1

    IR-Hindernisserkennung

    Anzeige

    Hallo zusammen.
    Ich bin neu im "Roboterbau" und gerade dabei einen Ketten-Roboter, der mit einem Microkontroller(ATMEL AT89C51ED2) gesteuert wird, zu bauen.
    Nun soll er mit Hilfe von IR-Dioden eine Wand, in ca 10-20 cm Abstand, erkennen. Meine Idee war nun dies mit einer IR-Led (1,5V 50mA) und einem IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1736 von Conrad zu realisieren (Versorgungsspannung 5V). Das Ausgangssignal sollte zwischen 0 und 5V hin und herschalten je nach dem ob ein Hinderniss im weg ist oder nicht. Wie muss ich die bauteile verschalten damit dies funktioniert? Oder gibt es eine bessere (einfachere) Lösung zur Hindernisserkennung?

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo Lui,

    das geht und im Datenblatt vom TSOP1736 steht genau, wie das IR Signal aussehen muss.

    grüsse,
    Hannes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •