-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: elektronischer wuerfel

  1. #1

    elektronischer wuerfel

    Anzeige

    schon geklärt trotzdem ty

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Warum machst Du den Thread zweimal auf? Das ist hier nicht gern gesehen!

  3. #3
    brauch schnellstmögl ne antwort und hab erst nachdem ich das erste da aufgemacht habe gesehen das es ne extra topic für assembler gibt sry

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn du uns auch gleich die E-Mail-Addi des Lehrer geben könntest, damit wir deine Präsentation nicht nur für dich schreiben, sondern gleich an den Empfänger weiterleiten können

    Wie kommt es, das du das bis Freitag können mußt und keine Ahnung hast?

    Bitte entschuldige meinen Unmut, aber solche Fragen werden hier wirklich seltenst beantwortet, da dieses Forum ein Treffpunkt von Interessierten ist und keinen Anlaufstelle von Leuten, die Lernaufgaben lieber deligieren

    Gruß MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Danke für meine Gedanken @MeckPommER

  6. #6
    ich bitte hier niemanden mein referat zu machen oder ähnliches, lediglich bitte ich nur um hilfe beim verständniss des programms, da ich mir nicht selbstständig alles erklären kann und ich nicht wirklich fit beim programmieren mit assembler bin.

    wäre euch also sehr verbunden wenn ihr mir helfen könntet, da ich mir net erklären kann wie die einzelnen LED`s bei einer 3 z.b angesprochen werden bzw wo man welche leds auswählt etc

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Aha, und weil Du es nicht verstehst, brauchst Du SCHNELLSMÖGLICH ne Antwort? Sicher.

  8. #8
    ja weil ich freitag das projekt vorstellen muss ^^ sonst müsste ich da stehen und sagen joaaaaaaa... keine ahnung

    kommt net so gut, btw anstatt hier bissl rumzuklugscheissern könntet ihr evtl auchmal helfen *nur mal so am rande..
    anyways habs nun schon erklärt bekommen
    dankeschön trifft ja nicht wirklich zu, da ihr ja nur meine vorgehensweise kritisiert ^^ ich weiss ja nicht wie ihr an sone infos kommt, aber glaub kaum das ihr sowas schon von geburt an konntet

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    nein, ich zu meinem teil habe mir das programmieren an sich, während meines studiums lehren lassen und das programmieren von µControllern, so gut wie ich es jetzt kann, nur durch lesen der datenblätter, einigen schützenhilfen bezüglich equipment hier aus dem forum und probieren gelernt ... nennt sich learning by doing, dir hätte wohl learning by simulating geholfen ... und ich meien nciht dass du simulieren sollst, du hättest gelernt sonder die ereignisse im programm einfach schritt für schritt mit erdachten startwerten aufschreiben sollen um es zu verstehen ... so ein kleines ablaufdiagramm aus dem programmcode ableiten und dann wird einem das große ganz schnell klar

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •