-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Überlauf der Speed-Werte

  1. #1
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522

    Überlauf der Speed-Werte

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe eben festgestellt, dass irgendwie die Speed-Werte überlaufen können.
    Kurz zur Konstelation: Ich verwende die M32-Platine zum Auslesen der RP6-Werte. Auf dem RP6 an sich läuft das Slave-Beispiel-Programm. Außerdem verwende ich die RP6Control_I2CMasterLib.
    Wenn ich nun von null auf 200 beschleunige läuft der Speed-Wert leider kurzzeitig über.
    Die Variablen "mleft_speed" und "mright_speed" sind aber auch nur als uint8_t deklariert.
    Sieht halt nicht so schön aus, wenn bei meinem Tacho die Nadel so blöd rumspringt beim Beschleunigen.

    Kann jemand was zu sagen?

    Liebe Grüße,
    Fabi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    normalerweise ist es nicht ratsam direkt von 0 auf 200 zu beschleunigen
    Normalerweise macht man das über ein zwei Zwischenstufen...

    Ansonsten: Vergrößere doch einfach die Variablen in der Lib auf 16 Bit.

    MfG,
    SlyD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •