-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: suche: Bauteil, das maximale Eingangsspannung speichert

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    7

    suche: Bauteil, das maximale Eingangsspannung speichert

    Anzeige

    Gibt es ein billiges Bauteil oder eine Schaltung die die maximal angelegte spannung speichert (ist nur einzelner kurzer peak), damit man sie dann nacher mit mikroprozessor auslesen kann?

    Das ganze ist für einen Hau den Lukas:

    Der spieler schlägt mit einem Schaumstoffhammer auf eine Holzplatte, die auf einer seite drehbar und auf der anderen auf einer feder gelagert ist. im inneren der feder befindet sich ein zweite, die auf einen drucksensor drückt. das maximale signal von diesem drucksensor möcht ich über den gesuchten bauteil speichern und dann über einen µcontroller ausgeben.

    Danke für eure hilfe schon mal im voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    ein spitzenwertdetektor (peak detector)?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die einfachste Form ist eine schaltung aus einer Diode und einem Kondensator. Die Ausgangsspannung ist allerdings etwa 0,6 V niedrieger als der Maximalwert.
    Wenn es genauer gehen soll, gibt es eine Schaltung mit 2 Operationsverstärkern, um diesen Fehler zu verhindern.

    Für die messung per µC Braucht die Spannung ja auch nur relativ kurz (im Bereich 1 ms) gespeichert werden und der Kondesator kann entsprechend klein sein.

    Je nach Drucksensor, könnte der AD Wandler auch schnell genug sein um die messung direkt durch zuführen.
    Eine Alternative wäre es nicht den Druck zu messen, sondern die Zeit die die Platte braucht um sich eine kleine Strcke zu bewegen. Zeiten im Bereich einiger µs lassen sich per µC recht einfach messen, ganz ohne speichern.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    7
    hmm, zu der dioden, kondensator schaltung hätt' ich noch eine Frage:

    heißt hier ungefähr 0,6V weniger, dass der wahre werte irgendwo zwischen dem gemessenen wert und gemessener wert +0,6V liegt? oder, dass gemessener wert und wahrer wert direkt proportional sind?


    fürs erste werde ich es folgendermaßen probieren:

    Kontakt, der geschlossen ist wenn platte in ausgangslage ist, sobald platte aus ausgangslage über µC interrupt mesung starten, messen messen messen, höchster wert ist der gesuchte; messugn beenden wenn kontakt wieder geschlossen.

    danke an alle die geantwortet haben!
    wenn das projekt fertig wird, stell ich bilder davon hier rein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei der einfachen Diode/Kondensator schaltung ist die Ausgangsspannung um einen relativ konstanten Wert von etwa 0,5-0,7 V kleiner. Wie viel genau hängt unter anderem von der Diode, der größe des Kondensators, der Temperatur und der Länge des Pulses ab.

    Für die hau den Lukas messung sollte die Messung direkt mit dem ADC reichen. Wenn der Puls zu kurz ist, könnte man den mit einem RC filter ja so weit verlängern bis man messen kann. Man mißt dann vielleicht nicht mehr wirklich den Spitzenwert, sondern die Fläche unter dem Originalpuls, aber auch das sollte ein gutes Maß für die Schlagstärke sein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ fofo

    Ich habe im Code skizierten einfachen "peak detector", der ohne Verlust die Spannung speichert, bei HF benutzt, müsste aber für kurze Impulse auch gehen.

    MfG
    Code:
                       VCC
                        +
                        |
                 +------+
                 |      |
                .-.     |
              R | |     |
                | |     |
                '-'     |
                 |    |/
                 +----| T2
                 |    |>
               |<       |
         >-----| T1     +----->
               |\       |
                 |     ---
                ===    --- C
                GND     |
                       ===
                       GND

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •