-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: umstieg auf PicoPower

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139

    umstieg auf PicoPower

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe eine Frage worauf muss ich in der Praxis beim Umstieg von einem Atmega168 auf einen Atmega328p achten?

    lg manhunt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Unterschiede vom 168 zum 328p:
    - doppelt soviel Flash, EEProm und RAM

    Gemeinsamkeiten:
    - 32 I/Os
    - max. 20 MHz
    - 8 ADC
    - 1 16bit-Timer
    - 2 8bit-Timer
    - 26 ext. Interrupts
    - 6 PWM-Channel
    - 1 UART
    - selbes Package

    Und speziell zur PicoPower-Technologie steht alles hier.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Danke die Frage war eh eher auf das P wie picopower bezogen was so wie ich es verstehe nur ein Plus ist und der Standard Funktionsumfang erhalten bleibt...

    Aber nachdem der 328p im Dip gehäuse sowieso kaum erhältlich ist kann ich mir das sowieso schenken...

    lg Inf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Das PicoPower ist ein Zusatz. Alles andere bleibt.
    PicoPower heißt kurzgesagt, dass Dir Möglichkeiten gegeben werden, mit denen Du den Stromverbrauch noch weiter senken kannst.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die P Versionen haben im Wesenlichen Vorteile durch zusätzliche Funktionen. Als Nachteile nur eine eventuell etwas geringere Treiberleistung und vermutlich eine größere empfindlichekeit gegen zu hohe Betriebsspannung. So tollereant wie die alten Mega8 oder 90s2313 sollten die nicht sein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Danke sowas wollte ich wissen hört sich ganz nach Praxis an.


    Danke nochmal an alle für die Hilfe.

    Lg, manhunt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von manhunt
    ... Aber nachdem der 328p im Dip gehäuse sowieso kaum erhältlich ist ...
    Der CSD hat so viele ATMEGA328P-20PU, dass er sie verkauft. Das Stück für 3,79€.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    bei CSD sind aber die im DIP gehäuse ROT...

    edit: nicht die Atmegas sondern der Lieferstatus....

    lg manhunt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    ... Na ja, wenn Dich ne Anfrage zu viel kostet ...
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    ...kosten nix....nur hab ich mir gedacht damit warte ich bis Montag... bei myavr.de scheint er auch erhältlich zu sein...

    schönes Wochenende noch.

    lg manhunt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •