-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Immer mehr Funkmodule kommen auf den Markt

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Immer mehr Funkmodule kommen auf den Markt

    Nicht nur im Roboternetz ist das Thema Funk und Controller immer wieder aktuell. Auch bei den großen Firmen wie z.B. Atmel tut sich einiges.

    Single-Chip-Transceiver im ultrakompakten Gehäuse

    Von Atmel (www.atmel.com) wurde unter der Bezeichnung ATR2406 ein Single-Chip-Transceiver konzipiert, der speziell für kostengünstige Anwendungen im 2,4-GHz-ISM-Band geeignet ist und in Kombination mit dem Standard-AVR-Mikrocontroller eingesetzt wird. Zu den Anwendungen gehören Consumerprodukte wie z.B. Spielzeug-Fernsteuerungen, Infotainment-Systeme, Set-Top-Boxen, Headsets und Spielkonsolen. Daneben bietet der neue Transceiver aber auch anderen industriellen Anwendungen wie etwa EPOS-Systemen (Electronic Point of Sales) oder Diagnose-Telemetriesystemen Vorteile. Gefertigt wird der Baustein in SiGe-BiCMOS-Technologie; er ist in einem ultrakompakten QFN32-Kunststoffgehäuse (5 x 5 mm2) untergebracht. Mit der Low-IF-Empfängerarchitektur lässt sich eine hohe Empfängerempfindlichkeit von –93 dBm realisieren, im Sendeteil erlaubt die Ausgangsleistung von bis zu 4 dBm das Überbrücken von Entfernungen bis zu 70 m. Der Transceiver unterstützt Datenraten von 72, 144, 288, 576 und 1152 kbit/s und ist mit einer Empfangsfeldstärke-Detektion (Receiver Signal Strength Indication, RSSI) sowie mit einer digitalen Taktrückgewinnung ausgestattet. Beim Betrieb in Kombination mit einem AVR-Mikrocontroller soll die durchschnittliche Stromaufnahme in typischen Anwendungen mit niedrigem Datenaufkommen im Burst-Modus unter 5 mA liegen. Muster sind ab sofort erhältlich, die hochvolumige Produktion beginnt in diesen Wochen. Ein komplettes Evaluation-Kit einschließlich Referenz-Designs und HF-Protokoll-Firmware zur Vereinfachung des Design-Ins sind ebenfalls verfügbar

    Weitere Infos zu aktuellen Entwicklungen hier

    Quelle:
    http://www.elektroniknet.de/topics/b...0027/index.htm



  2. #2
    Hallo, Jemand da, der sich mit X-Ufos auskennt?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    4.255

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Bodensee
    Alter
    25
    Beiträge
    120
    Und wie gut sind die (das ist nicht als Beleidigung gemeint)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •