-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Strom aus Benzingenerator/Stromerzeuger nutzbar machen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2008
    Alter
    37
    Beiträge
    48

    Strom aus Benzingenerator/Stromerzeuger nutzbar machen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo liebe Leute,

    ich habe einen Benzingenerator mit 2500W Dauerleistung, an den ich Plotter, Laptop, eine Heisspresse und ein bissel Kleinkram wie Licht anschließen möchte. Ich habe mir einen Verkaufwagen umgebaut und muss damit rechnen, manchmal Stromausfälle überbrücken zu können.

    Nun heisst's ja auch schon in der Anleitung des Generators, dass man keine PC usw. anschließen soll wegen der Schwankungen. Eine USV für den Job zu nehmen war mein erster Gedanke, den ich dann aus Kostengründen gleich wieder verworfen habe.

    Ein kurzer Spannungseinbruch kann verkraftet werden. Ich Suche nun eine Möglichkeit, mich vor Spannungsspitzen zu schützen. Ich habe schon nach Überspannungsschutz-Steckdosen gesucht aber da fehlen meist die Angabe, ab wieviel Spannung diese nun wirklich Schutz bieten. Diese hier z.B. bei Reichelt

    Habt ihr einen Tipp für mich?

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Naja besorg dir doch ne USV von Ebay. Die werden da oft recht billig als "defekt" verscheuert, obwohl nur der Akku fertig ist. Neuen Akku rein und gut is. (Meine waren damals ~25 EUR für die USV, nochmal 30 für nen neuen Akku).
    Und die rennt heute noch.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Gast
    Nee, eine USV ist nicht so mein Ziel. Das wird erst wieder ewig rätselraten bei eBay. Ich Suche doch eher eine andere Lösung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    ich meine mal, dass ne USV zwar spannungseinbrüche überbrücken kann, aber ob ne USV auch spannungspitzenso gut verträgt ... naja ...

    was ich jetzt so auf die schnelle beim googeln gefunden habe, ist "netzschutz mittels varistoren" ... ich werf dass jetzt mal so hin, hab keine ahnung davon und hab auch nur eben gegoogelt ...

    eine unterspannung sollte die ladeautomatik des laptopakku abfangen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Ich kann auch nur eine USV empfehlen, den anderenfalls geht das
    Rätselraten nach einer weiteren Lösung los. VG Micha

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •