-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Einfacher Pegelwandler

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Alter
    34
    Beiträge
    8

    Einfacher Pegelwandler



    Kann mir jemand erklären wie dieser Pegelwandler funktioniert ?
    Zur Erläuterung:

    Am Eingang RXD kommen RS232 konforme Daten an.
    d.h. Pegel zwischen -12 und +12 Volt.
    Am Ausgang kommenzwischen 0 und 5 Volt invertiert heraus.

    Die eigendliche Pegelwandlung übernimmt die Z-Diode durch runterziehen von zu hoher positiver Spannung, und durch kurzschliesen negativer Spannung.

    Meine Frage ist jetzt vielmehr die:::

    Für was sind die einzelnen Widerstände gut ???

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo Coalminer,

    die Vorwiderstände sind zum ersten ein Pulldown, zum zweiten ein Vorwiderstand für die Z-Diode und zum dritten ein Strombegrenzer für den Schmitt-Trigger (Schwellwertschalter).
    Das funktioniert so: bekommt der Trigger ein Signal kleiner seiner unteren Schaltschwelle, gibt er einen definierten niedrigen Pegel aus (low) und erhält er ein Signal größer seiner oberen Schaltschwelle, dann gibt er einen definierten hohen Pegel aus (High).

    Ciao

    Patrick
    HAVE A NICE DAY

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •