-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: programm um g-code zu fräßen (freeware)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    programm um g-code zu fräßen (freeware)

    Anzeige

    ich habe jetzt cambam und komme auch recht gut zurecht. mein problem ist, dass nc-frs die g-code dateien nicht ließt(jedenfalls werden sie nicht angezeigt. außerdem ist meinen frage, ob nc.frs überhaubt 3d fräsen kann. kann mir jemand eine andere freeware empfehlen?

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    so, ich machs jetzt so, dass ich die daten als dxf nach nc-frs exportiere. aber es bleibt ein problem. bei graden strecken wird die fräßlinie berechnet, also ein stück neben der grenze des objekts. bei gebogenen kreisen, also zb kreisen, funktioniert das nicht. der bohrer bleibt genau auf der grenze, die figur würde also zu klein gefräßt. kennt jemand das problem?

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi,

    kann man den Fräserdurchmesser nicht mit reinbringen ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Stichwort radiuskorrektur, keine ahnung ob NC-FRS das kann.

    Bei 3D bin ich mir aber ziemlich sicher, dass es das nicht kann.
    Zumindest nicht aus dxf raus. Wenn NC-FRS G-Code abarbeiten kann, dann geht auch 3D Fräsen damit.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Man kann bei CAMBAM einstellen, das es auch Kreisbögen in Linien aufteilt, dazu in der linken Liste auf 'Machining' klicken und unten 'Arcoutput' auf 'ConvertToLines' umstellen. Am besten bei 'Numberformat' ein paar Nachkommastellen entfernen, sonst wird die GCode-Datei riesig. Z.B. 0.## für 1/100 mm Auflösung.

    Siehst Du denn in CAMBAM alle Fräsbahnen so, wie Du möchtest?

    MfG Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    danke, jetzt geht alles mit der umrechnung in graden.

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •