-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 3 servos über at tiny ansteuern

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    32

    3 servos über at tiny ansteuern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    wisst ihr, ob man 3 Servos an einem at tiny betreiben kann?
    Ich wil auf ihn, eine inversive kinematik laufen lasen und per I2C jeweils nur die koordinaten senden.
    Vielleicht gibt es auch schon ein schönes Beispiel, ich hab leider nix gefunden.


    Viele Grüße,
    Basti

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    sollte gehen
    Wäre interessant wenn du was genaueres über den Controllertyp schreibst und welche Programmiersprache - dann könnte man dir mehr helfen!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    32
    Hey,

    ich wollte das ganze in c Programmieren.
    Der Controler sollte so klein wir möglich sein, ich habe noch nix genaues im auge.
    Er soll halt direkt an das bein eines hexabots gebastelt werden.
    Der Bot soll zusätzlich noch über ein Radar und eine Kamera mit bilderkennung ausgerüstet werden.
    Das ganze wird dann über einen minipc der auf dem pc ist gesteuert.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    http://www.mikrocontroller.net/attac...ighlight/47065
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ighlight=hopix

    Du kannst das ganze auch auf einen Mega8 packen, dann brauchst du nicht 6 einzelne Tinys!!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    32
    Meinst du, der controler schaft es die infersive kinematik für alle beine zu berechnen?

    Viele Grüße,
    Basti

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Der vllt nicht mehr - aber ein zweiter und die beiden kannst du dann mit I2C oder UART vernetzen - so brauchst du keine 7 sondern 2

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    Hi,

    also bei mir schafft ein Mega168 die Berechnung von 4 Beinen bis jetzt ohne Probleme und zur Zeit mit 8Mhz Der Code muss zwar noch bearbeitet werden aber dafür kann ich den µC auch auf 20Mhz takten.

    Also von der Rechenleistung Packt das ein Mega8, problematisch wird die Auslastung bei der Servoansteuerung, hier wirst du dir Selber einen Code basteln müssen, da die Befehle die ich zur Servoansteuerung kenne nicht resourcen sparend sind.
    Ich hab in meinem Code immer 8 Servos (1Port) zur gleichen Zeit geschaltet. so bin ich in 4ms mit der Servoansteuerung durch und hab noch 16ms Zeit zur Berechnung (eigentlich ca. 18ms, da die erste ms bei den Servos immer an ist und erst danach geschaltet wird).

    Meinen Code könnte ich hochladen, aber der is in ASM und noch nicht formatiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •