-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Analog Multiplexer 4052

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    211

    Analog Multiplexer 4052

    Anzeige

    Hallo,

    ich versuche den Multiplexer CD4052BE anzusteuern, aber irgendwie scheint es nicht zu klappen. Verdrahtet ist es wie im Schaltplan gezeigt.

    Mein Beispielprogramm sieht so aus:

    Code:
    $regfile = "M8def.dat"                                    
    $crystal = 8000000                                       
    $hwstack = 32                                          
    $swstack = 10                                             
    $framesize = 40                         
    
    Ddrb = &B11111111                   
    
    Do
    
    Portb.4 = 1
    Portb.5 = 1
    Portb.1 = 0
    
    Loop
    
    End
    Allerdings passiert nichts. Nach meinem Verständniss müsste man auch mit einem Multimiter zwischen x3 und common x (bzw. Pin 11 und Pin 13) einen Durchgang messen können, oder?

    Das Datenblatt gibt es hier:
    http://pdf1.alldatasheet.com/datashe.../CD4052BE.html

    Gruß
    Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1_191.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du hast das Port nicht auf Ausgang geschalten.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    211
    Hallo Hubert,

    ist es nicht per
    Ddrb = &B11111111

    geschehen?
    Zumindest liegen am Port A und B des Multiplexers jeweils 5v an.

    Grüße
    Alex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Bin kein Bascom Spezialist, aber schaltest du so nicht nur die PullUp ein?
    Musst du nicht mit Config auf Output schalten?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    211
    Ich bin zwar auch kein Spezialist, aber ich glaube es ist richtig so. Zumindest kann ich auf die gleiche Art und Weise zb LED ein und ausschalten

    Grüße
    Alex

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du hast recht, es sollte so stimmen.
    Stromversorgung richtig drauf, Pin 7,8 auf GND, 16 auf +5V.
    Welche Spannung hast du an den Ausgängen des Mega8.
    Eventuell mal das do loop weg, das die Ports nur einmal gesetzt werden.
    Den 4052 ohne Mega8 probieren, dann weisst du wo der Fehler liegt.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    211
    Hallo,

    ich habe einen Fehler auf meiner Platine gefunden. Pin7 war nicht auf GND.

    Vielen Dank für Deine Hilfe Hubert!!

    Grüße
    Alex

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •