-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: USB ISP Programmer gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177

    USB ISP Programmer gesucht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    ich habe bisher nur Erfahrung mit dem Robby RP6 und wollte jetzt mal eigene unabhängige Schaltungen basteln, z.B kleine Roboter und eine Schrittmotoransteuerung.

    Mein eigentliches Problem ist:

    Ich weiß nicht welchen Programmer ich mir kaufen sollte,
    Kann mir jemand einen USB ISP Programmer empfehen?
    Er muss allerdings unter Linux laufen. Mit avrdude habe ich etwas Erfahrung

    Ich hatte mir mal einen Programmer gekauft, allerdings hat er nie funktioniert (war wohl kaputt).

    Ich würde mich freuen, wenn mir ein Linuxnutzer einen Programmer empfehlen könnte, der wie gesagt auf linux funktioniert

    Danke im Voraus.

    blenderkid

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    195
    http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab

    Da kannst du die Firmwares austauschen und den Programmer gleich noch als I2C,SPI Logger, RS232 Wandler, Oszi, JTAG Interface u.s.w benutzen. läuft auch unter Linux.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hi, blenderkid,

    über Linux kann ich nicht viel berichten, damit habe ich nur wenige eigene Erfahrung und keine zum Programmieren von Controllern. Meine AtmelController programmiere ich aus WinXPpro und habe dazu das von christian genannte Teil - und mir gerade ein zweites dazu bestellt, weil ich mit dem recht zufrieden bin *ggg*.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    @christian_u:
    Ich glaube der Programmer wäre das richtige für mich
    Ich weiß nur nicht genau wie man die Firmwares installiert,
    könntest du mir dazu eine kurze Anleitung geben ?

    Wäre sehr nett.
    Danke

    blenderkid

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    195
    Das steht alles in der Produktnfo dazu die Findest du im Downloadbereich der Website.
    Prinzipiell musst du das USB AVR Lab Tool herunterladen und installieren. Damit kannst du die Firmware mit ein paar Klicks austauschen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    Danke sehr für die Hilfe

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    hmm, mist ich habe mir gerade mal die Software angeguckt, es scheint die nur für i386 zu geben ich habe allerdings die x86 architektur. Gibt es dafür auch Software ?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    195
    Das x in x86 steht für alles mögliche.
    Hätt ichs mit ausgedacht hätt ichs warscheinlich *86 genannt.
    i386 in den Software packages steht für i386 aufwärts. Bzw i486,i586,i686 sind abwärtskompatibel zum i386. passt also schon perfekt zu deiner Architektur.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    ich habe ausprobiert das Paket zu installieren und ich bekomme einen Wrong architecture Error.

    "Error: Wrong architecture 'i386'"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    ups, ich glaube ich habe mist erzählt ich habe eine 64bit Architektur.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •