-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwellwertschalter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988

    Schwellwertschalter

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    Ich Suche ne Lösung für einen Schwellwertschalter der keine extra Spannungen braucht ich hab einiges gefunden aber mehr als kaputte transistoren bekomme ich nicht zu stande.

    Ich habe 0-30V und diese dürfen erst bei um 8-12V zum Regler durchgeschaltet werden eine andere Spannung ist nicht vorhanden.

    Ich habs auch schon versucht es geht einfach nicht dafür weis ich mittlerweile wie es am oszi ausiet wen sich nen Transistor auflöst :P
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken test_204.png  
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Was du da aufgebaut hast ist eine Spannungsbegrenzung, sollte da nach den Dioden ein Akku kommen, fehlt in der Zeichnung, wundert es mich nicht das sich der Transistor auflöst.
    Du könntest mal versuchen R1 und D7 zu vertauschen, mehr als 100mA kann der Transistor aber trotzdem nicht. D7 muss dann etwa 8-12V sein.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    Hi nach den dioden kommt nen spannungsregler da der max1181 ne zimlich stabiele spannung braucht 100mA reichen pro transe
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Versuche das mal wie ich geschrieben, nur den Basisstrom musst du noch begrenzen, in deiner Schaltung fließen da bis zu 70mA, das ist etwas sehr viel.
    Die Z-Diode muss den Basisstrom und den Strom durch R1 können.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •