-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 12 oder 16 bit dip adc gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559

    12 oder 16 bit dip adc gesucht

    Anzeige

    ich möchte ein analog gyro mit einem arm genauer wie mit 10bit auslesen.
    kann mir jemand 12 oder 16 bit adcs empfehlen die es als dip package gibt?
    am besten mit I2C oder im notfall spi.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    264
    Max127 oder z.B. Breakoutboard eines SMD (bei eb** dauerhaft erhätlich).

    mfg

    Stefan

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    14
    Moin,

    brauch zwar keinen ADC aber ein Breakoutboard für nen ATMega2560.
    @ Suggarman: Hab da bisher bei ebay nix zu gefunden, weißt du obs da n Ebayshop gibt oder unter welcher bezeichnung man die findet?

    Mit freundlichen Grüßen,

    Echo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    Also in DIP form wirst da nichts finden leider würd das auch per adapter machen wenn es umbedinkt dip sein soll.

    im µC schop ligen die bei um 2eur
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    264
    @ Suggarman: Hab da bisher bei ebay nix zu gefunden, weißt du obs da n Ebayshop gibt oder unter welcher bezeichnung man die findet?
    http://cgi.ebay.de/I2C-ADC-I2C-12-BI...1%7C240%3A1318

    Also in DIP form wirst da nichts finden
    Doch, der Max127

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der MCP3421 ist zwar in SMD und wirklich klein (SOT23-6) aber mit nur 6 Pins geht das löten noch recht gut. Bei 16 Bit Auflösung aber auch nur 15 Samples/s, bei 12 Bit bis 240 Samples/s.

    Den ADS7822 gibt es theoretich auch als DIP8, nicht nur als SO8. Aber auch SO8 ist nicht so schwer zu löten, notfalls ein Adaptersockel.

    Welche Datenrate wird denn gebraucht ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    ich wusste gar nicht dass es adapter dafür gibt, wo kauft man die denn am besten? bis jetzt hab ich nur welche bei sparkfun.com gesehen.
    der adc müsste schon so 500 samples pro sekunde oder mehr schaffen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei TME gäbe es den ADS7822 oder ADS7841 als DIP8 oder DIP16. Dann geht es ohne Adapter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •