-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kurze Vorstellung : GPS Datenlogger i-GotU -> GT-100

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.561

    Kurze Vorstellung : GPS Datenlogger i-GotU -> GT-100

    Anzeige

    Ich habe vor ein paar Tagen eine neue Errungenschaft für unter 20 Euro bei ebay gemacht - diesen (wirklich sehr) kleinen GPS-Datenlogger mit einem Gewicht von nur 21 Gramm (!)

    Dieses kleine Gerät kann man sich auf`s Armaturenbrett legen, an den Fahrradlenker oder am Handgelenk befestigen, er protokolliert dann in einem einstellbaren Intervall die passierten Wegepunkte und speichert sie in seinem internen Speicher, der später am PC mit einer Software ausgelesen werden kann...damit kann man dann die zurückgelegte Route anzeigen lassen. Eventuell in der Zeit gemachte Fotos können in diese Software geladen und über den Timestamp der Strecke zugeordnet und dann dargestellt werden. Akkulaufzeit je nach Aufzeichnunsintervall - bis zu mehreren Tagen (!)

    So eine Tour kann dann sehr anschaulich über Google Maps zusammen mit Fotos angezeigt werden - eine tolle Möglichkeit, z.B. seinen Urlaub genau zu protokollieren und Anderen zu zeigen



    Kleiner Test (am Besten in 3D-Ansicht per Google Earth Plugin ) :
    http://www.a-trip.com/tracks/view/18...o2ZInUXQtAG0Fk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Cooles Teil :-D Wäre für eine längere Fahrradtour mal interessant! Was ist denn da für ein Chip drin? Waaas? Noch nicht aufgeschraubt...?!? Speichert das Teil auch Höheninformatonen und was ist der minimale Aufzeichnungsintervall?
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.561
    Hi Willa - der Chip ist ein SirfIII, unzureichende Höheninformationen durch GPS können durch korrekteres Kartenmaterial ergänzt/ersetzt werden, und der min. Aufzeichnungsintervall ist 1 Sek., dann hält der Akku aber nur 4 Stunden...
    http://www.kowoma.de/gps/geraetetest...otu_gt100.html

    Aufschrauben geht übrigens nicht, ist verklebt...dafür aber wasserdicht !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Wenn man es bei ebay nicht bekommt, oder (wie ich) keine Ahnung hat, das es sowas schon fertig, klein und günstig gibt -> selber basteln:

    http://www.vreal.de/index.php?option...=104&Itemid=88

    EEPROM hat Platz für ca. 800 Einträge. Ist momentan so ausgelegt, das es auf Knopfdruck die augenblickliche Position speichert. Nur den Stromverbrauch habe ich noch nicht gemessen, dürfte mal nicht so rosig aussehen ^^

    Gruß MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •