-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: DCF77 Decoder IC

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    12

    DCF77 Decoder IC

    Anzeige

    Hallo,

    Ich Suche ein DCF77 Decoder IC. z.B. U4224B. Bei Reichelt, ELV und Co. werde ich nicht fündig. Habe eine Bezugsquelle gefunden, müsste dort aber mindestens 10 Stück abnehmen (wozu).
    Kennt jemand eine Bezugsquelle oder ein Alternativ-IC, das leichter zu beschaffen ist?

    Gruß

    smalldevice

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Ich würde einen sehr kleinen µC nehmen, z.B. einen AtTiny mit integriertem Takgeber, dann braucht man den IC nur noch schnell programmieren (Libraries gibts ja im Netz genug) und dann hat man einen IC, der einem dass sogar in einer Form ausgibt, die man selber auswählen kann.

    Ansonsten habe ich bisher noch nicht von DCF77-Decoder-ICs gehört.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Die C-Control von Conrad hat einen DCF-Decoder integriert. Ich selber
    arbeite jedoch seit einiger Zeit auch nur noch mit den AVRs, so daß ich
    dem Beitrag von thewulf00 nur beipflichten kann. VG Micha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Man muss sich vor allem genaues Ziel setzen, weil fertige DCF Uhren/Wecker kann man heutzutage um 5 € kaufen. Dort ist sicher, ausser anderen für die Konstruktion brauchbaren Bauteilen (z.B. Ferritantenne usw.), ein Chip als ein "Kunstofffleck" drauf.

    MfG

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •