-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Istrobot 2009

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    33
    Beiträge
    237

    Istrobot 2009

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Fährt von euch jemand zur Istrobot nach Bratislava?
    http://www.robotika.sk/contest/2009/index.en.php

    Ich werd da wohl hinfahren.

    James

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    33
    Beiträge
    237
    Hallo zusammen.

    Also ich war auf der Istrobot, stellvertretend für unseren Computerclub JECC (http://www.jecc.de) und habe daran auch mit 3 Robotern, die wir im Club gemeinsam gebaut haben, teilgenommen.

    Ich möchte euch jetzt kurz ein paar Eindrücke vom Wettbewerb schildern und auch ein paar Fotos anfügen. Der Wettbewerb war am vergangenen Samstag (25. April 2009) in Bratislava. Wir werden dann auch einen kleinen Bericht auf unsere Homepage stellen, aber da das noch ein bisschen dauert, stelle ich es jetzt gleich hier rein.

    Wir haben mit folgenden Robotern teilgenommen:
    S2005 an Linefollower
    Magni an MiniSumo
    Hati an Freestyle

    Folgendes ist dabei rausgekommen:
    S2005 hätte im Prinzip ganz gut funktioniert. Nur leider hat sich unser Programm immer aufgehängt, sodass er keinen Meter gekommen ist.
    In dieser Kategorie sind mit etwa 50 Teilnehmern sehr viele Roboter gestartet. ungefähr 10 sind genau wie unserer nicht ins Ziel gekommen. Beim Rest war von langsam bis schnell alles vertreten. Der schnellste hat weniger als 30 sekunden gebraucht.

    Magni (http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=47217 - wird auch demnächst aktualisiert)ist durch Modifikationen zu leicht geworden (465 g). Somit hatte er nicht mehr so viel gripp und außerdem ist er immer noch relativ langsam. Das Program blieb das selbe wie in Wien. Er hat somit nur 1 anderen Roboter besiegen können und ist Vorletzter in seiner Gruppe geworden.Da wir hier aber jetzt wieder ein bisschen Luft beim Gewicht haben, können wir ihn ja noch verbessern.
    In dieser Kategorie sind auch sehr viele Roboter gestartet, so dass 3 Gruppen für einen Vorrunde gebildet wurden. Darin ist dann jeder Roboter gegen jeden anderen angetreten. Die besten 3 jeder Gruppe kamen dann ins Finale, wo wieder jeder gegen jeden kämpfen musste. Der Roboter mit den meisten Siegen hat dann gewonnen.

    Hati ist in der Kategorie freestyle angetreten und hat gutes Interesse der Zuschauer genossen. V.a. weil er so einfach aufgebaut ist und doch relativgut funktioniert. Er hat dann auch den 3. Preis in dieser Kategorie gewonnen
    Eine Beschreibung dieses Roboters werde ich demnächst auf unsere Homepage bzw. ins Roboternetz stellen.

    Insgesamt wars für mich recht stressig weil ich ja die drei Roboter jeweils an den Start bringen musste. Zeit für Modifikationen war zwischendrin nicht. Es war aber wieder sehr interessant. Viele Teilnehmer der Robotchallenge in Wien sind auch hier wieder angetreten, v.a. viele aus Polen. Ich war wohl der einzig deutschsprachige Teilnehmer.

    Und jetzt noch ein paar Fotos.

    James

    am Empfang

    Kategorie LineFollower

    MiniSumo Vorrunde

    Interessante Konstruktion für LineFollower

    beim Test für LineFollower

    MiniSumo Finale
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken istrobot2.jpg   istrobot1.jpg   istrobot5.jpg   istrobot4.jpg   istrobot3.jpg  


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    33
    Beiträge
    237
    noch ein Foto

    MiniSumo Finale
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken istrobot6.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •