-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Newb braucht Hilfe/Tips -Zeitmessung per Lichtschranke(n)-

  1. #1

    Newb braucht Hilfe/Tips -Zeitmessung per Lichtschranke(n)-

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hy @ all,
    ich möchte eine Zeitmessung zwischen 2 Lichtschranken die per Funk angebunden sind durchführen.
    Die Lichtschranken sollten eine Reichweite von ca. 10m haben, das Start- bzw. Stoppsignal sollte per Funk über ca. 100m an den PC übertragen und ausgewertet werden.
    Später soll das Projekt mit einer zusätzlichen 3. Lichtschranke eine Zwischenzeitmessung ermöglichen.
    Als absoluter Newb stehe ich allerdings vor einem kaum überschaubaren Angebot von Bauteilen,s.d. ich hier auf eure Hilfe baue

    Ich wäre euch dankbar für Tips/Links/Hinweise um zuerst einmal eine passende Lichtschranke,einen Funk Sender/Empfänger und eine passende Auswerteeinheit zu finden.

    (Klar gibt es so etwas fertig zu kaufen,aber ich möchte(kann) nicht über 1000 Euro dafür ausgeben )

    DANKE im Voraus,

    Oliver.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei einer Lichtschranke für mehrere Meter wird man das Signal wohl modulieren müssen um von Umgebungslicht unabhängig zuwerden. Die Alternative wäre ein Laser mit einem parallelen Strahl.
    Wenn man mit etwa 1-2 ms Auflösung auskommt, könnte man die fertigen Empfänger Bausteine für IR Fernsteuerungen (z.B. TSOP153 zurückgreifen. Wenn man die Empfänger gerichtet aufbaut (mit Linse oder auch nur Blenden) sollte das auch noch im Freien möglich sein, solange die Sonne nicht gerade in den Sender leuchtet. Die für die Fernsteuerempfänger nötige doppelte Modulation (z.B. 38 kHz + 3 kHz) könnte man noch gerade analog erreichen (z.B. per 2 mal Ne555).

    Für die Funkübertragung wird man wohl auf fertige Funkmodule zurückgreifen müssen. Für den Anfang wären ja auch Kabel eine Alternative. Die Auswerteinheit wird wohl das kleinste Problem sein.

  3. #3
    Danke für deine Antwort.
    Als Lichtschranke hatte ich bisher diese hierhttp://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh...fview%3Dsearch ins Auge gefasst,allerdings weiß ich nicht wie sie sich im Sonnenlicht verhällt.
    Gibt es ein fertiges Funkmodulset welches ich direkt per USB an den PC anschließen kann ? Ich muss ja nichts steuern sondern lediglich das Signal des Relais der Lichtschranke erfassen und auswerten können.
    Irgendwelche Tipps für mich Newb wie ich das bewerkstellige ?
    Danke im Voraus,
    Oliver.

  4. #4
    So ich habe mich (für meine Verhältnisse) jetzt etwas näher damit beschäftigt und auch eine passende Lichtschranke gefunden (ISR100 http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...9118aaf480c4b0), wovon ich aber keinen Plan habe ist welches Funksendemodul ich nutzen kann um das vom Lichtschrankenrelais geschaltete Signal zu übertragen und welchen Empfänger (für max.3 Lichtschranken, an den PC anschließbar) ich brauche. Fertige Sende-/Empfangsmodulemodule habe für ca. 100,- pro Stück gefunden, (http://www.hedig.de/seite20.htm) wie kann ich das kostengünstiger realisieren ?
    Danke im Voraus,Oliver.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Lichtschranke sollte auch im Freine gehen. Ein Schutz gegen direkte Sonne auf den Empfänger ist aber vermutlich sinnvoll oder auch nötig.

    Mit Funkmodulen kenne ich mich nicht aus, da könnte es aber was günstigeres geben. Da braucht man dann aber oft einen µC zur Steuerung.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    Ein günstiges Funkmodul ist das RFM von Pollin(für ca 5Euro), allerdings braucht man einen µController und Programmierkenntnisse, um es auszuwerten, außerdem sind diese dinger ziehmlich zickig, was Hard- und Software angeht. Dafür sind sie sehr günstig.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •