-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Atmega 8 genug PWM´s?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523

    Atmega 8 genug PWM´s?

    Anzeige

    Hallo,
    wollte fragen ob ein Atmega 8 für diese Aufgabe geeignet ist:
    3 PWM´s ausgeben (2 Motoren und 1 Servo)
    2 Empfängersignale auswerten

    P.S. Ein HardwarePWM ist bereits belegt!

    Wie wäre das am besten anzuschließen (Soft-, HardwarePWM, ...)

    mfg

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Hallo,

    das kommt darauf an welche Auflösung und was für ne Frequenz (für die Motoren) du benötigst.
    Den servo würd ich mit 16Bit Hardware-PWM (Timer1) machen, und die 2 anderen mit Software-PWM wenn du noch genügend Zeit dafür hast.

    Mit ein bisschen genauerer Beschreibung könnt man dir noch mehr weiterhelfen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523
    Hallo,
    die Motoren sind ganz normale Gleichstrommotoren(Igarashi N2738-35). Auflösung würden 255 schon reichen (8bit). Frequenz kann ich nicht sagen, das muss ich durch testen herausfinden. Das Servo ist analog (Modelcraft RS-2)

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Wsk8
    ... Frequenz kann ich nicht sagen, das muss ich durch testen herausfinden ...
    Vielleicht bringt dieser Thread ein bisschen Erkenntnisgewinn ? ? ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •