-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fußball

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    20

    Fußball

    Anzeige

    Hey
    ich will inzwischen mich an ein projekt wagen einen kleinen fußball roboter
    aus dem rp6 zu machen.
    Mir fallen wenig für mich in frage kommende Lösungen ein
    habt ihr vorschläge?
    ich habe mal geforscht und bin auf das vom großen c gestoßen:
    INFRAROT-BALL FÜR ROBOTER-FUßBALL
    was haltet ihr davon?
    sind die ir signale für den roby brauchbar?

    freue mich auf antworten
    liebe grüße Honighamster

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    164
    Also der RP6 ist eigentlich sehr lahm und reaktionsfaul für derartige Dinge.

    Wenn dann muss er auf Räder gesetzt werden um eine gewisse Reaktion damit zu erreichen.

    Die Signale auswerten hat nichts mit dem RP6 zu tun, sondern, man muss sich schon selber um den Empfang der Signale kümmern.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447
    Ich würde das Problem anders angehen: Die Vorgsben nehmen und den Roboter anpassen! Zum Beispiel die RoboCup Regeln (robocup-german-open.de) hernehmen und dann schauen, wie du deinen Roboter verädnern musst.

    lg skg-rob
    Diese Signatur wurde unter der GPL veröffentlicht.
    Klau was aus meiner Signatur und du bist tot!

    www.twitter.com/skgrobotics

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ein Trippelkünstler ist der RP6 sicher nicht, aber den IR-Ball kann er mit seinem ACS/IR-Sensor erkennen:
    Code:
    // IR-Signal detektieren mit IC3 (TSOP34836)                        13.4.09 mic
    
    // Der RP6 erkennt IR-Signale mit 36kHz-Trägerfrequenz mit seinem Onboard-TSOP
    // Vorbereitung für die Verwendung des AREXX-IR-Balls, funktioniert aber auch
    // mit normalen Fernbedienungen.
    
    // Wenn man den Ball einschaltet werden Sternchen ausgegeben. Der TSOP invertiert
    // das Signal, deshalb ist der Eingang high wenn kein Signal erkannt wird.
    
    // http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=47503
    
    #include "RP6RobotBaseLib.h"
    
    int main(void)
    {
    	initRobotBase(); // Library initialisieren
    	powerON(); // unter anderem den TSOP einschalten
    	writeString("Jetzt IR-Signal senden\n\n");
    	while(1)
    	{
    		setLEDs(0);
    		while(PINB & ACS); // Port B2 ist der ACS-Eingang des TSOPs
    		setLEDs(63);
    		writeString("*\n"); // einfache Visualisierung
    	}
    	return(0);
    }
    Das funktioniert schon mal recht gut, allerdings nur wenn ich den Ball (der hier "zufällig" noch rumliegt) vor dem RP6 einschalte. Wenn ich den Ball dann zur Seite nehme oder abdecke wird er auch nicht mehr erkannt. Wenn ich den Ball dann eingeschaltet wieder vor den RP6 halte tut sich nichts mehr. Ich werde das aber noch genauer untersuchen und mich wieder melden.

    btw ist bei meinem Ball die Platinenaufschrift ON/OFF des Schalters vertauscht.

    Gruß

    mic

    [Edit]
    Semiolon eingefügt nach der while-Schleife der ACS-Abfrage. Man sollte getesteten Code einfach nicht mehr editieren vor dem Absenden des Postings...

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    20
    vielen dank erstmal für die antworten

    also erstmal zu sechsrad und skg-rob:
    ich hatte nicht vor das er ein sinnvoller fußballer wird
    es war mehr nur zum spaß gedacht.
    wenn ich mich wirklich mit fußball roboter beschäftigen würde würde ich mir einen schnelleren roboter kaufen
    @radbruch
    finde ich super das du es genauer untersuchst
    ich überlege mir dann mal auch so einen ball zu kaufen
    lg honighamster

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    ich überlege mir dann mal auch so einen ball zu kaufen
    Meine ganz ehrliche Meinung (auch wenn es dem Sponsor meines Balles möglicherweise nicht gefällt): Laß es sein! Mit dem RP6 kann man einiges anstellen, aber einem Ball nachzujagen, dafür ist er wirklich vollkommen ungeeignet.

    Der erste Schritt wäre ja den Ball (der wie eine Bake zu betrachten ist) überhaupt erstmal zu finden. Das ist ein Problem mit dem sich einige herumschlagen, hier ein aktuelles Beispiel: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=47367

    Wenn du das wirklich versuchen willst, dann kannst du erstmal mit einer Fernbedienung üben. Die gibt es schon für deutlich weniger Geld (wenn du keine rumliegen haben solltest) und du kannst sie auch für andere Spielereien mit dem RP6 verwenden.

    Der IR-Ball ist meiner Meinung nach wirklich nur für Roboballspieler interessant. Hier der Vollständigkeit halber noch der direkte Link:


    http://conrad.de/goto.php?artikel=191437

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    20
    ja stimmt schon ich habe eine fernbedinung hier und probiere es erstmal so
    lg Honighamster

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    164
    ....ich hatte nicht vor das er ein sinnvoller fußballer wird Zwinkern
    es war mehr nur zum spaß gedacht.....

    Auch zum Spass , hast du damit kein spass....

    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •