-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TFT OLED AMOLED 4 bis 5 ZOLL

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    526

    TFT OLED AMOLED 4 bis 5 ZOLL

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem "bezahlbaren" Display in Farbe.
    Es gibt die eaDIP Modelle von Electronic Assembly, die haben ja gleich einen Controller mit drauf. Find ich super nur wesentlich zu teuer. Es gibt doch schon sehr günstige Bilderrahmen für 30 .. 50 Euro, da muß es doch auch die Displays irgendwo günstig geben. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
    Ich möchte jetzt aber nicht nach China fahren müssen.
    danke im voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Hersteller von elektr. Bilderrahmen etc. erreichen Ihre Kampfpreise nur über große Stückzahlen. Wenn Du beim Displayhersteller anrufst und 10.000 Stück bestellst, wirst Du wahrscheinlich auch einen Preis von 15,00€ pro Stück bekommen...
    Aber als Einzelstück habe ich auf die Schnelle in Deiner gewünschten Größe kein Display gefunden, das unter 80€ kostet.

    Vielleicht wär's echt am günstigsten, wenn Du Dir so einen Bilderrahmen kaufst und den ausschlachtest.

    Gruß,
    askazo

  3. #3
    Gast
    Danke Dir zunächst einmal für die Rückmeldung.
    Ich möchte sicher keine 10.000 Stück kaufen. Aber eine größere Menge wird schon anfallen, sofern ich das hier überhaupt erwähnen darf. Ich hoffe ich verletzte mit dieser Aussage keine Regeln. Einige Hundert sollten es pro Jahr schon werden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Ach so, ich war jetzt davon ausgegangen, dass Du nur 1 Stk. für eigene Basteleien benötigst...
    Willst Du das ganze also kommerziell machen, bzw. hast Du ein Gewerbe?
    Dann solltest Du Dich einfach mal von einem Distributor beraten lassen.
    Die können Dir verschiedene Display-Typen zeigen und Dich auch in Richtung bestes Preis-/Leistungs-Verhältnis beraten.
    Mit MSC habe ich z.B. sehr gute Erfahrungen gemacht. Einfach mal anrufen....

    Gruß,
    askazo

  5. #5
    Gast
    MSC kannte ich noch garnicht, hab mal Dank für die Info.
    Ich selbst habe kein Gewerbe, bin "nur" angestellt.
    Soll ein neues Gerät entwickeln für die Medizintechnik.
    Ich war erstaunt über die neuen AMOLEDS, da spielt der Betrachtungswinkel kaum mehr eine Rolle, ganz im Gegensatz zu den TFT Displays, welche ich zuerst einsetzen wollte. Da unser Gerät im OP Saal steht ist ein lesbares Erscheinungsbild auch von der Seite erforderlich.
    Werd mal schauen was MSC zu bieten hat.
    Gruß, Siro

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •