-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Wlan Router mit anderen Routert verstärken

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.12.2008
    Beiträge
    37

    Wlan Router mit anderen Routert verstärken

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi
    ich habe 2 Dlink DI-624 und mein Problem ist da ich im 2.ten Stock bin bekomme ich fast kein Signal. Ich habe auch schon gelesen, dass man das Signal mit einem anderen Router verstärken kann. nur wie? Geht es aucgh ohne Kabel, wenn ja wie? Was muss ich umbauen oder umstellen?ich komme in beide Router rein um die Einstellungen zu ändern. Würde mich uber eine schnelle Antwort freuen.

    MfG
    Johannes

    PS: Falls es im Falschen Thread ist bitte verschieben.
    [color=blue]Gott schuf den Mann und dachte das geht noch besser. Als die Frau fertig war, musste er sich eingestehen, dass er sich getäuscht hatte.


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Wenn der eine Router das Signal des anderen empfangen kann, dann kann er das weitergeben. Wie aber das genau zum einstellen ist, und ob das alle Router können, weiss ich nicht...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.384
    die router müsen dazu mit einer verstärkerfunktion ausgerüstett sein, ob dein router das beherrscht weis ich net, von seimens routern kennn ich die funktion zufällig ... von netgear gabs ne lösung mit nem WLAN empfänger, den man an nen weiteren router anschliesst aber das kostet ....
    es gibt wlan repeater!!!
    die stellt man auf, gibt denen das netz und die wiederhole das signal .. nur auf nem anderen kanal soweit ich weis.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Es gibt W-Lan Repeater von Netgear, die steckst du einfach in die Steckdose Wählst dein Signal, und fertig. Die sind eigent ziemlich gut, hab nur gutes gehärt. Guck mal auf http://www.alternate.de

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.12.2008
    Beiträge
    37
    Danke für die Antworten aber ich möchte mir keinen Reapeater kaufen, da ich schon 2 Router zuhause habe und ich habe nur keine Anleitung gefunden wie dies funktioniert.
    [color=blue]Gott schuf den Mann und dachte das geht noch besser. Als die Frau fertig war, musste er sich eingestehen, dass er sich getäuscht hatte.


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Nimm ein Kabel.
    Ja, ich weis ,kostet viel mühe.

    Aber, das beste Netzwerk ist immer noch Kabelgebunden.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Und auch am billigsten. 30m Kabel gibts ja schon mit Versand für <10 EUR.

    Aber falls es doch mit Router gemacht werden soll: Es sollten welche von der gleichen Firma sein; idealerweise gleiches Modell.
    Bei mir lässt sich z.B. ein TP-Link nicht mit nem D-Link "verlängern". Der D-Link kann aber nen anderen D-Link problemlos verlängern.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Ich würde auch eher ein Kabel nehmen. Wenn Du den zweiten Router als Repeater verwendest, halbiert sich nämlich auch die Übertragunsrate Deines WLANs.

    Gruß,
    askazo

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.12.2008
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Jaecko
    Und auch am billigsten. 30m Kabel gibts ja schon mit Versand für <10 EUR.

    Aber falls es doch mit Router gemacht werden soll: Es sollten welche von der gleichen Firma sein; idealerweise gleiches Modell.
    Bei mir lässt sich z.B. ein TP-Link nicht mit nem D-Link "verlängern". Der D-Link kann aber nen anderen D-Link problemlos verlängern.
    Es handelt sich dabei um 2 Dlink DI-624 108mbit/s

    Mit Kabel ist es ein Problem, denn ich will kein Loch vom 2.Stock bis zum Keller bohren.(xd)
    Und ausserdem will ich den Router ja als AP hernehmen und die Reichweite und Signalstärke erhöhen.
    MfG
    Johannes
    [color=blue]Gott schuf den Mann und dachte das geht noch besser. Als die Frau fertig war, musste er sich eingestehen, dass er sich getäuscht hatte.


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Warum nicht ?
    Ist es eine "heilige Stätte" ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •