-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mechanische Verriegelung - Schrittmotor

  1. #1

    mechanische Verriegelung - Schrittmotor

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu folgendem Problemchen. Gummibänder sollen über einen Schrittmotor gespannt und entspannt werden. Da der Schrittmotor ja einen Haltestrom braucht möchte ich das Ganze mechanisch absichern/verriegeln, wenn mal der Strom ausfällt. Um das mal zu veranschaulichen, habe ich ein Bildchen angehängt.

    Im roten Kreis ist mein Lösungsansatz. Eine Spule die ähnlich einem Schütz einen Riegel hin und her bewegt. Im stromlosen Zustand ist der Pin draußen, verriegelt. Wie heißt so etwas, bzw. wo bekommt man so ein Bauteil???
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken verriegelung.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Wie wärs mit nem Hubmagneten?

  3. #3
    hab etwas gefunden, wenn es interessiert:

    http://www.magnet-schultz.com/deskto...aspx/tabid-37/

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    ... kombiniert mit einer Sperrklinke

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    ich muss in beide Richtungen drehen können...Ansonsten wäre das optimal.

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Die Sperrklinke kann man auch quer zum Zahnrad anordnen. Dann wäre sie symetrisch in beiden Drehrichtungen selbstsperrend wenn der Hubmagnet ausgeschaltet ist.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn es von der Drehzahl noch geht, könnte man auch ein Schneckengetriebe nehmen. Das hat so viel Reibung das es von der Ausgangsseite in der Regel blockierend ist. Den möglichen kleinen Rest erledigt das Rastmoment der Schrittmotors.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •