-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Inbetriebnahme des CAN-Kontrollers bei AT90CAN128

  1. #1

    Inbetriebnahme des CAN-Kontrollers bei AT90CAN128

    Anzeige

    Hallo liebe Leute,
    Weißt jemand, wie man den CAN-Controller bei AT90CAN128 mit Bascom in Betrieb nimmt: Konfiguration, Intialisierung, Interrupt.. usw.

    Ich möchte testen, ob die CAN-Schnittstelle richtig funktioniert. Ich habe sie durch galvanische Isolation 2x 6N137 an dem Bustreiber PCA82C250 angeschlossen.

    gibt es in Bascom "ferige Befehle" um CAN-Controller anzusprechen oder muss man mit dem Register arbeiten? Falls mit den Registern bitte nach welche Reihenfolge.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand mir dabei helfen kann.

    Besten Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Wie lauten die Lottozahen Samstag 1 2 3 4 5 6 oder so ca ?
    Oder sollte ich besser mal das Suchen benutzen ?

    Gento

  3. #3
    Danke Gento,
    Ich habe deine Antwort zwar nicht verstanden aber sie hat mir sehr geholfen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    also ich hab mich mal in den controller eingelesen ... junge junge ganz schön viel arbeit .... ich hoff für dich dass jemand mit erfahrung hier den topic sieht und hilft, weil ... so mal eben helfen iss nich, ... versuch dich doch mal stück für stück durch das datenblatt zu fressen

  5. #5
    Hallo Ceos

    Ich bin schon am Datenblatt beschäftigt. Aber es ist viel zu viel. Ich möchte eigentlich nur ein Byte zum PC senden. Dafür gibt es ein CAN/RS232-Adappter. Ich brauche nur die Reihenfolge, wie ich den CAN-Contoller ansprechen soll!

    Gruß.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •