-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Maus emulieren?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    22

    Maus emulieren?

    Anzeige

    Hallo

    Ist es mit einen Atmel controller möglich die Maus des PC zu emulieren?
    Fals ja gibt es Informationen darüber als ansatz

    Grüsse
    Pinto

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    ne Kugemaus nehmen und die lichtschranken mit nem Atmel ersetzten.
    ok das gefäält mir nicht wirklich mich interresiert das thema auch.
    aber du willst bestimmt USB oder?
    mit lpt1 und nem programm gehts auch

    mfg thomasl

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Alte serielle Mäuse senden mit 1200, 7, 1 (wenn ich mich recht erinnere). Wenn der PC eine serielle Schnittstelle besitzt kann er nicht unterscheiden ob die Daten von einer Maus oder einem Microcontroller gesendet wurden. Der Aufbau der Mausdaten ist im Web gut dokumentiert, ein Beispiel:
    http://www.kryslix.com/nsfaq/Q.12.html

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Das gleiche gilt für PS2. Auch das kann der Atmel nachmachen
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    178
    hallo,

    AVR32 uc3 kann USB HCI (das von eingabegeräten verwendete USB profil), und es gibt eine appnote für eine usb-beschleunigungssensor-maus.
    leider weder ein echter AVR noch Bascom als mögliche programmiersprache, deshalb bitte ich diesen OT beitrag zu entschuldigen.

    aber möglicherweise findet sich im netz ein freier USB stack mit HCI für einen AVR, der sich als library in Bascom programme einbinden lässt.

    ansonsten wäre ein eigenes datenübertragungsprotokoll samt eigenem PC treiber denkbar, was einen recht anspruchsvollen USB stack überflüssig macht, jedoch im gegenzug das erstellen eines treibers für die zielplattformen erfordert.

    bei vorhandener PS/2 schnittstelle und niedrigen ansprüchen an zukünftige kompatibilität wäre diese erste wahl.


    lg
    "A robot with guns for arms shooting a plane made out of guns that fires guns" - Nelson Muntz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •