-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asuro erweitern / verbessern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    6

    Asuro erweitern / verbessern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    also ich hab mir ja hier schon einiges eingelesen,
    aber irgenwo verlier ich doch den überblick...
    ich hab den asuro jetzt eine woche und amüsiere mich ganz prächtig damit
    jetzt frag ich mich, wie gehts weiter?

    daher mal einfach gefragt
    wo kann ich am besten ansetzen um den asuro am sinnvollsten zu erweitern?
    ich hab schon was von den chips gelsen also wenn ich das richtig sehe
    ist im grundbausatz dert ATmega8 drauf,
    was ich dank der "tollen" beschreibung des Conrad-Bausatz und dem aufkleber auf dem IC nicht weiß...
    von daher klingt so´n ATmega32 ja schon ganz verlockend,
    die frage ist nun

    wie läßt sich das realisieren?
    -kann ich einfach den alten gegen den neuren austauschen oder sind da umbauarbeiten nötig? was sind die vorteile?

    eine komfortablere bzw schnellere datenübertragung wäre auch was tolles
    ich hab im moment hat noch das grundgerät mit dem USB-IR sender.

    da ich diesen gleich mitgekauft habe sind noch einige bauteile aus dem bausatz übrig...
    besonders halt die vom dem RS232 sender, sprich der IR sender und empfänger..
    läßt sich doch sicher auch noch was feines mit basteln...
    ´n kollege schwärmt immer davon das man damit sowas wie entfernungsmessung machen könnte..

    halt solch schweinereien die sich "erstmal" "einfach" umsetzen lassen ^^

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hi DjEvolver,

    willkommen im Forum!

    Den Standart-Asuro auszubauen ist eine reizvolle Aufgabe. Du hast sehr viele Möglichkeiten das mit dem "Onboard-Atmega8" zu tun. Besorge dir die Bücher "Spass mit Asuro 1 + 2", hier sind mehrere tolle Möglichkeiten aufgezeigt.

    Auch wenn du die Suche im Forum verwendest, findest du einige Möglichkeiten zum Ausbau deines Asuros.

    Bevor du dich mit dem Atmega32 (braucht einen Adapter) auf dem Asuro auseinandersetzt, bis du damit sicher einige Zeit beschäftigt.

    Tipp: Schau auch hier nach http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...509&highlight=, da sind viele Möglichkeiten, den Asuro zu erweitern, zusammengetragen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    6
    danke für die anregungen
    ich hatte aber eher nach konkreten anleitungen gesucht
    die grundmöglichkeiten von linenverfolgung, fahre "grade aus", orientiere dich, schiebe zielobjekt in zielfeld, usw habe ich schon sogut wie durch

    zur zeit ärgere ich mich ein wenig mit der odometrie zur drehzalhoptimierung....
    der gedanke war unteranderem das durch den besseren prozessor eine genauere auflösung der daten,
    im moment liebäugel ich mit zwei Schrittmotoren (aus alten diskettenlaufwerken ausgebaut)
    und den lichtschranken aus ner alten kugelmaus...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •