-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PCB MOTOR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117

    PCB MOTOR

    Anzeige

    Hallo Leute!!


    Kennt jemand von euch den PCB Mottor??
    Weiß nicht ob es sich lohnt den zu holen! Sieht echt interessant aus.

    Link:
    http://www.pcbmotor.com/pi/PCBMotor_..._95_1771_.aspx

    http://www.elektor.de/elektronik-new...e.894262.lynkx

    Video:
    http://www.pcbmotor.com/default.aspx?CMSID=114
    MfG:P

    Woftschik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    33
    Beiträge
    237
    Hi.

    Schaut ganz interessant aus. Ist aber wohl nur ein ganz normaler brushless Motor, wenn auch mit relativ vielen Polen.
    Auf dem Viedeo sieht man ja auch ganz deutlich, dass er bei langsamen Drehzahlen probleme hat und leicht ruckelt. Außerdem hat man das Problem, dass man dafür trotzdem noch ne welle braucht und das ganz mechanisch sinnvoll aufbauen muss.
    Bei dem Angebot ist auch der Anker nicht dabei, d.h. da muss man sich selber was basteln. evtl mit neodym-Magneten o. ä.
    Auch hat der motor wohl relativ wenig Leistung. In dem Datenblatt steht was von max 43 mW.

    Ich denke, der normale Bastler ist mit Standardmotoren besser dran. Für einige wenige spezielle anwendungen macht dieser PCB-Motor aber durchaus sinn.

    James

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Ist aber wohl nur ein ganz normaler brushless Motor
    Definitiv nicht. Geht mit Piezos, der Läufer hat wohl keine besondere Funktionalität (Im Video sieht man z.B. einen Kaffebecher als Läufer).

    Allerdings der Preis ist nicht so toll. Das Muster ist billig, aber regulär kostet so ein Stator EUR 85,-- ( siehe: http://www.pcbmotor.com/pl/Piezo_15.aspx ), ohne Ansteuerelektronik, diese wird für schlappe EUR 201,07 angeboten.

    Für größere Abnahme wird es dann schon etwas preiswerter:

    For an Ø15mm PCBMotor single sided stator (24 components);
    (Speed 2,1 rev/sec, Torque 2 Nmm, Output power 7 mW)
    For low to mid volume applications:
    For 1.000 units €3,21 each (equal to 24.000 Piezo components)
    For 10.000 units €2,53 each (equal to 240.000 Piezo components)

    Allerdings immer noch ohne den Treiber und die Piezos muß man selbst auflöten. Eine Ausgangsleistung von 7 mW ist natürlich auch nicht gerade viel.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    33
    Beiträge
    237
    Dann hab ich da wohl ein bisschen daneben geschaut
    Piezo ist nicht schlecht. hab gar nicht gewusst, dass man da so kleine SMD-Teile kaufen kann. Damit kann man dann auch recht gut Linearantriebe machen.
    Aber die geringe ausgangsleistung ist natürlicht ein Problem.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    @ James
    Ich meine, trotz der kleinen Leistung kann er immer hin eine Tasse bewegen, zwar eine leere aber trotzdem.


    Für spezielle Einsätze ist das schon brauchbar, aber für den normalen Bastler wie du es bereits geschrieben hast, viel zu teuer.
    MfG:P

    Woftschik

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •