-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Cybot Ultraschallsensoren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    Brig-Glis
    Alter
    24
    Beiträge
    277

    Cybot Ultraschallsensoren

    Anzeige

    Tach,

    Manche von euch kennen villeicht den Cybot http://www.teeclub.net/wastl/Homepage/realrobot.html, den man fürher mal Bausatzt mässig, Heft für Heft, erhalten hat.

    Ich habe hier noch die Ultrashallsender-Empfänger, also nur die schwaezen Kapseln.

    Nun möchte ich fragen, ob man diese irgend wie gescheit ansteuern kann, da ich meinem jetztigen Roboter gerne ein Paar Ultrashallsensoren verpassen würde.

    Ich weiss nur, dass man einen Generator bauen muss, welcher eine Kapsel in Schwingung versetzt, so wie eine Empfängerschaltung, welche die Zurückkommenden Elektronischen Impulse auswertet.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!


    Mfg JeyBee

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Es gibt ja von Kemo und Co div kleine Ultraschallabstands-Module.
    Auch bei Lego Mindstorms gibt es solche Sensoren.
    Es gibt div. Möglichkeiten der Nutzung.
    Z.B. über einen Impulsgenerator Schallimpulse absenden.
    Wenn der Schallempfänger die reflektierten Schallwellen empfängt,
    triggert Er den nächsten Impuls.
    Über die Frequenz der Impulse kann man nun leicht die Entfernung bestimmen.

    So läßt sich auch einfach über eine Programmschleife ein Scanvorgang realisieren. Ist der Impuls entsprechend räumlich präziese, kann man auch ein Rundumradar realisieren.

    Ich habe meinem Lego-Roboter so eine Rundum-"Radar"-Orientierung realisiert, indem ich den Sensor beim Scanen drehen lasse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •