-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Dringend Problem mit "Conrad C-Control/plus"

  1. #1

    Dringend Problem mit "Conrad C-Control/plus"

    hallo,
    ich hab ein sehr dringendes problem.
    unzwar schreibe ich morgen einen Test in dem im titel gennanten Programm.
    Jetzt bin ich grad beim üben mit c-control/plus und garnix funktioniert

    ich schreib mal die aufgabenstellung her:

    Das Programm beginnt mit einem Begrüßungsbildschirm, er zeigt "Willkommen Mustermann"

    Es wartet nun auf das Drücken von einer taste (port)

    wird taste 1 gedrückt, springt das Programm in den Programmteil "AD-Steuer"
    wird taste 2 gedrückt, springt das Programm in den Programmteil
    "Zeit-Steuer"

    wird taste 3 gedrückt springt das programm an den Start.

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Der Programmteil "AD-Steuer" zeigt eine LCD-Anzeige mit der Aufschrift
    "AD-Steuerprogramm".
    Diese LCD-Anzeige steht mit einer Lesepause von 3 Sekunden.

    AD 1 wird skaliert auf die Zahlen 1-5 über die ganze Schieberbahn des Analogports. Solange,

    die zahl 1 angezeigt wird leuchtet LED 4
    die zahl 2 angezeigt wird leuchtet LED 5
    die zahl 3 angezeigt wird leuchtet LED 6
    die zahl 4 angezeigt wird leuchtet LED 7
    die zahl 5 angezeigt wird leuchtet LED 8

    Der Druck auf Taste 3 läßt das Programm nach Start zurückspringen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Der Programmteil "Zeit-Steuer" zeigt eine LCD-Anzeige mit der Aufschrift
    "Zeit-Steuerung". Diese steht mit einer Lesepause von 3 Sekunden.

    Die Atomuhr steuert eine Lichterkette.

    Zu Beginn der Minute geht die 4.Leuchtdiode an.

    Nach weiteren 2 Sekunden geht die 5. LED an.
    Nach weiteren 2 Sekunden geht die 6. LED an.
    Nach weiteren 2 Sekunden geht die 7. LED an.
    Nach weiteren 2 Sekunden geht die 8. LED an.

    Danach gehen alle Leuchtdioden aus.
    Das Programm wartet bis zum Beginn der nächsten Minute und fängt wieder an mit dem Leuchtdiodenspiel.

    Der Druck auf Taste 3 läßt das Programm nach Start zurückspringen.


    So wenn jemand vielleicht ne musterlösung hätte würde mir das sehr weiterhelfen. Da ich viele kleinere Fehler in meinem Programm habe.

    Danke im voraus

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    10
    Ja tut mir krass leid, ich hoffe du hast es auch so noch hingekriet, aber 1 tag für eine Antwort ist echt zu wenig, wahrscheinlichkeit das jemand das sieht zu gering. Ich hätte vorschläge fürs programm gehabt, allerdings noch nie mit LCD anzeige gearbeitet und daher nur Lösungen mit Text auf dem PC. Ich vermute mal das du die jetzt sowieso nicht mehr brauchst

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •