-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Guter Shop für mechanische Teile?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    38

    Guter Shop für mechanische Teile?

    Anzeige

    Hi!
    Ich plane gerade einen Roboter (welche Überraschung ) der erstmal ganz normal einer Linie folgen soll. Aus Spargründen und da es mir erstmal eher auf die Elektronik ankommt habe ich heute meine beiden alten Ferngesteuerten Autos ausgeschlachtet, sodass ich mir den Motorkauf sparen kann.
    Da da Reifen etc. leider aber nicht mehr zu gebrauchen waren frage ich mich gerade wo ich das herbekommen kann. Ich habe schon bei reichelt.de geschaut wo es relativ günstig Elektroteile wie Widerstände und Transistoren gibt, jedoch habe ich da nichts im Bereich von Reifen, Chassi, Getriebe etc. gefunden
    Also ich denke mal die Meisten hier werden Chassi, Getriebe etc. selber bauen und entsprechend auf den Motor anpassen, aber ich bin mir nicht sicher ob das nicht zu viel arbeit für mich wäre. Auf der einen Seite würde es natürlich reizen, aber auf der anderen Seite wüsste ich von der mechanischen Seite her erstmal gar nicht genau wo ich da anfangen sollte.
    Gibt es da vielleicht auch entsprechende Shops, die unter Umständen sogar art Bausätze anbieten? Oder würdet ihr eher selbermachen empfehlen ?(was mir persönlich schon lieber wäre - insofern ich wenigstens im Ansatz wüsste wie ich das Angehen sollte)
    Bzw. Wo bezieht ihr euer Zeug so her?

    EDIT: Okay Frage hat sich zum Teil erledigt, bin gerade über den Wiki-Artikel http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Bezugsquellen gestolpert
    Interessieren würde es mich trotzdem wie ihr das macht bzw. was ihr empfehlt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    nehm doch die chassi eines der Rc Autos. oder geht das nicht (manchmal geht ganz einfach und manchmal sin blöd konstruiert.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    38
    Hab ich auch dran gedacht, aber die sind/waren einfach doof konstruiert bzw. alt. Das eine musste ich quasi kaputt machen um an den Motor zu kommen, das andere ist so alt und verdreckt und irgendwie auch unpassend finde ich.
    Aber so wie ich das sehe müsste ich wohl so vorgehen - wenn ich alles alleine mache:
    - Chassi aus Alu/Stahl/Plastik kA was bauen
    - Löcher für Achsen bohren
    - Entsprechend der Bohrungen Stangen kaufen/bestellen
    - Räder + Zahnräder (passend zum Motor bzw. SET?!) kaufen
    - Zahnräder/Räder an die Stange kleben (oder wie macht man das?)
    - Motor entsprechend einbauen

    Was mir z.B. hierbei etwas "Angst" machen würde, ist z.B. dass ich die Bohrungen verhaue oder mich verklebe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Pille,

    wegen zu wenig Grip musste ich an meinem RCAuto-Umbau auch neue Reifen machen - weil das autonome Fahrzeug doch gerne mit etwas Pfeffer in die Kurve ging und ich die ständigen Schleuderturns garnicht witzig fand. In diesem Posting sind im ersten Bild die "alten" Reifen und darunter (etwa nach dem dritten Bild?) habe ich die neuen "Pneus" gezeigt, irgendwo in der Mitte steht auch, wie ich die gebaut hatte.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    38
    Hehe sieht nicht schlecht aus
    Nur wie geht man denn bei sowas vor? Ich habe noch nie komplett alleine z.B. Reifen mit Achsen gebaut. Klebt man die Zahnräder(für das Getriebe) einfach an oder gibt es da Stecksysteme oder wie läuft das?
    Hm wie ist bei dir die vordere Achse aufgebaut, also zum Lenken? Sind die Reifen da an einer durchgehenden "Stange" fest oder jeweils separat eingebaut?
    Mir schwirren da gerade mehrere Ideen im Kopf und ich würde gerne eine durchgehende Stange (sprich eine Achse pro Reifenpaar) nutzen, wüsste aber gerade nicht genau wie ich das im Eigenbau umsetzen sollte.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Pille,

    die originale Vorderachse ist in diesem Posting zu sehen (im Bild ist ein höher aufgelöstes verlinkt). Für dieses Foto habe ich die Abdeckung für die vordere Radaufhängung entfernt - ist deutlich daran zu sehen, dass die Zapfen der Achslager frei sind - und auch der Lenkmotor ist etwas "in der Luft". Die neue, umgebaute Vorderachse wird von einem Servo angetrieben (siehe vorhin zitierte Bilder), sodass ein Lenken nicht nur "linker Anschlag" oder "Mitte" oder "rechter Anschlag" sondern ein abgestufter Lenkeinschlag möglich wurde. Dazu wurde der Servo über eine Gelenkstange mit dem Spurstangengelenk (im "originalen" Bild zu sehen) verbunden. Das Ganze läuft ziemlich gut und war eben wenig Arbeit. Da muss ich mal dieses Chinaauto recht loben - die Lagerluft ist zwar ziemlich reichlich bemessen aber dem Einsatzfall entspricht das ganza gut.

    Die Räder der Hinterachse sitzen ohne Differential auf einer "gemeinsamen Stange", die vom Motor im Heck über ein zweistufiges Getriebe angetrieben wird (ist total original geblieben). Die Vorderräder - aber das ist im eenannten Bild sehr gut zu sehen.

    Das ganze war ein 14-€-China-RC aus dem Kaufhof. Die Fernsteuerung musste ich aber vollständig entfernen - Platzmangel durch den Controller und die Sensorik.

    Viel Erfolg für Dich
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Zitat Zitat von Pille
    - Löcher für Achsen bohren
    - Entsprechend der Bohrungen Stangen kaufen/bestellen
    - Räder + Zahnräder (passend zum Motor bzw. SET?!) kaufen
    - Zahnräder/Räder an die Stange kleben (oder wie macht man das?)
    - Motor entsprechend einbauen
    Hallo Pille,

    DAS sind die wichtigen Details zu Beginn. Lies dir mal meinen Baubericht durch: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=36497 .

    Das Gesamtkonzept wird wahrscheinlich für dich nicht passen, aber vielleicht ist bei den Detaillösungen was brauchbares dabei.



    Zum Abwandeln und Anpassen der Details dann einfach fragen, fragen, fragen ...

    grüsse,
    Hannes

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    38
    Hm ja die Anregungen sehen ja schonmal sehr vielversprechend aus. Danke!
    Gerade die sehr detaillierte Beschreibung der Lenkkonstruktion sieht hilfreich aus! Ich denke, wenn ich da ein wenig von übernehme bzw. auf meine Größe anpasse, dass das was werden könnte.
    Ich werde mich die Tage mal ans Zeichnen begeben, wenn ich noch fragen habe melde ich mich
    Anregung aber natürlich weiterhin erwünscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •