-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RN-Control 1.4 + Servocontroller sd21 (sd21 problem)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254

    RN-Control 1.4 + Servocontroller sd21 (sd21 problem)

    Anzeige

    Moin moin,
    ich habe mir die beiden Boards für ein Roboterprojekt angeschafft. Ich möchte das RN-Control als hauptboard benutzten und dann über I2C das sd21 steuern. Mit 2 Servos klapt das schon mehr oder weinger einwandfrei. Nur sobald ich mehrere anschließen möchte, bekomm ich ein komsiches Problem.

    Wenn ich ein Servo anstecke, dann bewegt sich dies immer. Auch wenn ich kein Befehl dem sd21 gegeben habe. Wenn ich dann ein weiteres Servo schließe, dann drehen sich kurz beide und fangen dann an zu piepen und brummen. das eine steht voll am anschlag und das andere irgendwo (aber nicht am anschlag).
    Auch wenn ich zuerst die 18 Servos ins Board stecke und dann erst den Strom von den beiden Boards anmache, piepen und brumen alle fröhlich rum.
    Das wäre ja im Prinzip kurze Zeit kein Problem. Aber ich kann nicht auf didese Servos zugreifen. Die lassen sich einfach nicht steuern. Das Probgramm läuft zwar auch dem RN-Control ab aber die Servos bewegen sich nicht.

    Sogar wenn man 2 Servos scnhließt brauhct man ewig, bis man es richtig hingefummelt hat. Erst wenn alle Servos still sind, dann kann anscheinend das Programm laufen. Nur wie bekomm ich jetzt 18 Servos angeschlossen?

    Hat nochjemand mit dem Board so ein Problem?

    Im Video vom roboternetz werden die Servos angeschlossen (sind genau die gleichen bei mir wie im video) und dann wird der strom angestellt. die Servos zucken kurz und dann gehts los. Bei mir piepen und brummen die einfach und lassen sich nicht steuern.


    Ich hoffe ich hab das Problem genau genug geschildert und man versteht es trotz der Rechtschreibfehler

    Gruß und einen schönen Sonntag noch

    JensK

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    kann mir da keiner helfen? oder ist das hier im falschen bereich?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    was hast Du für eine Stromversorgung, könnte evtl. etwas zu gering sein ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    Also das RN board hat 9,6V 1000mA akku.
    das sd21 hat ein 5V 2A netzteil. sollt eigentlich reichen oder?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hi JensK,

    ich habe die gleichen Bauteile bei meinem OSKAR eingesetzt. Die Akkus, die ich verwende sind:

    - RNControl hat 8x1,2V Typ AA mit 2500mA
    - SD21 hat 4x1,2V Typ Babyzelle mit 4000mA

    Damit läuft es bei mir ohne Probleme mit allen 21 Servos. ACHTUNG: Wenn du die Doku des SD21 aufmerksam durchliest, steht auf Seite 2 "Jumper einstecken, wenn Logik Spannung aus Servospannung erzeugt werden soll".

    Soll heissen: JUMPER EINSTECKEN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    Der Jumper steckt. Ich probiere es später mal mit 4A vllt hilft das ja.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    Ich habs gerade mit einem HITEC und 2 Graupnern getesten. Mit denen geht es einwandfrei. Jedes Servo geht auf die mittelstellung und brummt nicht so doof rum. warum klappt es mit den conrad teilen nicht?
    und zwar nur bei mir nicht? bei pinsel geht es ja.....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hmm, ich habe diese Servos verwendet:
    http://shop.conrad.at/ce/de/product/233751/

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    in deutschland sind die billiger

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=233751

    aber genau die hab ich auch.

    also 2 A sollten ja für 2 Servos ausreichen.
    Sobald mein 30A labornetzteil ankommt werd ich das nochmal damit versuchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •