-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ATTINY 26 - BASCOM- AVR, will ihn nicht programmieren!!!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    57

    ATTINY 26 - BASCOM- AVR, will ihn nicht programmieren!!!

    Anzeige

    Hallo allerseits.
    Ich hab n Problem mit meinem AVR.
    Der lässt sich nämlich nicht Programmieren (die Fuse- Bits sind noch in der Werkeinstellung, an denen kanns nicht liegen).
    Auf jeden Fall hier mal den Quelltext:
    Code:
    $regfile = "attiny26.dat"
    $crystal = 8000000
    
    
    Config Porta = Output
    Waitms 100
    
    SBI PORTA,3
    
    End
    Das ganze wurde in BASVOM- AVR geschrieben und mit PonyProg auf den AVR übertragen.
    Nur tut sich jetzt leider nichts.
    Bei dem Mega48 hatte ich keine Probleme.
    Wenn ich jetzt noch die Baudrate ($Baud = 9600) dann kommt eine Fehlermeldung, dass der die "attiny26.def" nicht stimmt, obwohl die ja in der Bibliothek steht und es z.B. beim Mega48 auch super funktioniert hat.
    Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht haben könnte?

    Mit freundlichen Grüssen, und 1000- Dank schon mal im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    das beim Tiny26 ein Fehler kommt, wenn man die Baudrate einstellen will, liegt einfach an dem, dass der T26 keine UART hat bei der man baud einstellen könnte, der Mega48 dagegen schon.

    Wo ist ansonsten das Problem beim flashen ?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    57
    Oh, da muss ich wohl noch n wenig hinter die Bücher!
    Jetzt hats wunderbar funktioniert! Ich danke Ihnen viel mals!

    Kennen Sie sich auch mir LC- Displays gut aus?

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Zitat Zitat von aykay
    Kennen Sie sich auch mir LC- Displays gut aus?
    Wer "Sie" ? ich bin ein Er,
    oder meinst Du die Mitglieder hier, die kennen sich mit LCDs aus.


  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    57
    Joa ich hab hald gedacht ich rede Sie (Dich) mit der Höflichkeitsform an
    Aber wenns oke ist dann eben DU
    Ich hab vor ein paar Tagen ein neues Thema eröffnet, nur konnte mir bisher niemand so richtig helfen. Da habe ich eben gedacht eventuell kennst du dich mit sowas besser aus.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Was für Displays möchtest du denn verwenden Textdisplay z.B 2x16 Zeichen, oder Grafisches?
    textdisplays sind eher einfach zu betreiben, im Wiki steht das sehr gut beschrieben. Bei Grafischen Displays ist das etwas schwieriger, da habe ich mich auch noch nicht dran versucht.

    Gruß

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    57
    Hallo Neutro!

    Ich habe mich schon umgehend informiert und auch verschiedene Sachen ausprobiert.
    Hier ist der Link zu diesem Thema welches ich geschrieben habe. Da steht auch der Quelltext und die ganze Beschreibung.

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=432365#432365

    Gruss

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •