-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Drehbereich von Servos

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    7

    Drehbereich von Servos

    Anzeige

    Hallo!
    Ich gedenke mir grade Servos zuzulegen und Stelle fest, dass auf keiner Seite (mal von Graupner abgesehen) Information zum Drehbereich stehen.
    Sind ca. 180° da Standart ? Die beiden werden später an einem kleinen Roboterarm das Parallelogramm für die ersten beiden Achsen bewegen, Gewicht ist daher nicht von Großer Rolle da sie nicht gehoben werden.

    im Moment dachte ich an http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...&scrwidth=1680

    Bezieht sich das Quarter Scale da auf die Größe? König google findet da genauso wenig Info wie Conrad hinschreibt

    Vielen Dank im voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Dein Link geht leider nicht... Drehbereiche sind nicht genormt, das geht von ca.120° bis ca. 200°. Die Quarter-Scale Servos sind auf jeden Fall größer, ich glaube das ist ne Bezeichnung für den Maßstab eines Modellautos (eben 1:4). Aber mit Autos kenne ich mich nicht aus. Wenn du Platz hast vielleicht gar keine schlechte Wahl.
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hi,
    für Links bei Conrad musst du links den Button "Link zu diesem Artikel" verwenden. Sonst weiß niemand, welches Produkt du meinst.
    Wie Willa schon gesagt hat, ist der Drehbereich nicht genormt. Es ist auch bei noname Servos meistens kein Datenblatt vorhanden, dem man entnehmen könnte, wie groß der Drehbereich wirklich ist. Da hilft entweder zu fragen, ob andere den Servo haben oder übers Internet zu bestellen und im Notfall den Servo innerhalb von 14 Tagen zurück zu schicken.
    Wie groß sollte denn bei dir der Drehbereich sein? Reichen Segelwinden-Servos mit einem Drehbereich von 360°?

    Viele Grüße,
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    7
    Mh, musste vorher schon rumprobieren, damit der Link bei mir geht, aber nicht so wichtig. Danke für die schnelle Antwort, wenn der irgendwo zwischen 120 und 200 liegt soll mir das reichen, ich probier es mal aus.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    7
    Ah super. http://www.conrad.de/goto.php?artikel=205216 So sollte es gehen. Da es Hüft und Kniegelenk werden sollen würden mir unter 180 Grad schon reichen, nur 90 oder ähnliches wäre arg wenig, da hatte ich Angst das der Quarter für ein Viertelkreis steht. Ansonsten wären 150-160 perfekt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •