-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: eigene erweiterungen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86

    eigene erweiterungen

    Anzeige

    Hallo,
    Ich bin ein absoluter RP6 Neuling.
    Ich kann zwar schon die vorhandenen Sensoren und so verwenden, finde es aber inzwischen langweilig dem RP6 nur beim rumfahren zuzuschauen.

    Deswegen habe ich nun eine Erweiterung (ein Roboterarm mit 5 Servos)
    gebaut und wollte fragen ob mir mal jemand erklären kann:

    1. Wo ich die Servos anschliessen muss.
    2. Wie ich sie dann nacher ansprechen kann.

    danke

    smusmut

    P.S. ich programmiere den RP6 in AVR-GCC.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo smusmut,

    hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=45180
    ... gibt es eine Lib für die RP6Base zur Ansteuerung von bis zu 8 Servos.

    Anschliessen kann man die Servos z.B. an die Status-LEDs 1 bis 6, an SCL, SDA und ADC0, ADC1, E_INT1.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86
    #define SERVO1_PULSE_ON (PORTC |= SL1) // PC4
    #define SERVO1_PULSE_OFF (PORTC &= ~SL1)


    Welche Kabel vom "SERVO1" muss ich da jetzt wo anschliessen?

    gruß
    smusmut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Welche Kabel vom "SERVO1" muss ich da jetzt wo anschliessen?
    So ein Servo hat ja meist 3 Kabel:
    Rot = +5V
    Schwarz = Minus/Masse/GND
    Gelb (o.ä.) = Steuerleitung

    Die Steuerleitung kommt dann für SERVO1 z.B. an den Punkt "IO1" rechts vorne auf dem RP6.

    Gruß Dirk

    P.S.: Für die 5 Servos würde ich eine getrennte Stromversorgung nehmen, damit der Akku des RP6 damit nicht belastet wird.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86
    Hallo,
    Wie ist das gemeint getrennte stromversorgung?

    danke
    für deine Antworten

    Gruß
    smusmut

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86
    Hallo ,
    Noch eine frage wie kann ich das machen das sich ein servo endlos im kreis dreht?

    Gruß
    smusmut

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Getrennte Stromversorgung bedeutet dass die Servos an einen eigenen Akku angeschlossen sind. Die Minuspole des Servoakkus und GND vom RP6 müssen dann verbunden werden. Man kann so auch die Versorgungsspannung der Servos erhöhen und trotzdem den RP6 zur Ansteuerung verwenden.

    Mehrere Servos am RP6 würden dessen Spannungsregler stark erwärmen/überlasten. Bleibender Schaden würde aber nicht entstehen weil sich der Spannungsregler selbst schützt/abschaltet.

    Hier ein Beispiel für mehrere Servos am RP6 mit seperater 4,8V-Versorgung:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=362473#362473

    Leider sieht man die Details nicht richtig, aber es funktioniert immerhin.

    Damit die Servos endlos in eine Richtung drehen können muss man sie "hacken". Dazu entfernt den mechanischen Anschlag und ersetzt das interne Poti durch zwei Festwiderstände:

    http://www.electronicsplanet.ch/Robo...ng/pwmhack.htm

    Servomotor direkt ohne Servoelektronik ansteuern:
    http://www.electronicsplanet.ch/Robo...ing/dchack.htm

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86
    [glow=red:11b81a460d]Verstehe...[/glow:11b81a460d]
    Danke jetzt verstehe ich es

    gruß

    smusmut

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    86
    Noch eine frage an Dirk:
    Wo ist +5v am rp6

    Gruß
    smusmut

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Wo ist +5v am rp6
    Auf der Hauptplatine steht da "VDD" dran.

    Gruß Dirk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •