-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Virtual Joystick Signal an RS232 ausgeben!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Maintal
    Alter
    39
    Beiträge
    18

    Virtual Joystick Signal an RS232 ausgeben!

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin Moin,

    hat jemand von euch eine Ahnung wie ich dieses VB.net Programm
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...eines_Roboters
    beibringen kann, daß es mit einem Virtual Joystick wie PPjoy zusammenarbeitet?

    Hab es leider bis Dato nicht hinbekommen. Hängt es evtl. damit zusammen das DirectX nicht mit der PPjoy Schnittstelle kompatibel ist?!

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    ähm verstehe das Problem nicht ganz...
    Du hast ein VB programm und das joystickprogramm?
    und das Vb soll das signal des joysticks als eingang haben? verstehe ich da richtig?
    Hat der virtuelle joystick danna uch einen virtuellen comport?
    Den kannst du dann ja ganz normal einlesen.
    meine projekte: robotik.dyyyh

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Maintal
    Alter
    39
    Beiträge
    18
    @goara

    Das Prinzip hast du richtig verstanden, aber mein Problem ist es dem VB.net Programm beizubringen das es statt des USB Controllers den Controller am virtuellen ComPort auslesen soll.

    Das einlesen des Controllersignals läuft ja meines Erachtens nach über die DirectX.DirectInput! Aber ob die sich micht einem virtuellen Com Port zufrieden gibt???



    Das Problem hat sich gelöst, habe den virtuellen Joystick nochmals deinstalliert und neu Installiert, siehe da es funktioniert.
    War wohl mal wieder ein typisches U.t.S.
    Trotzdem Danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •