-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Welches Kabel für Temperatursensor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114

    Welches Kabel für Temperatursensor

    Anzeige

    Hi,
    welches Kabel würdet ihr mir empfehlen für meine Temperatursensoren (DS1631) die via I2C angesteuert werden?
    Hab folgende zwei in die nähere Auswahl genommen:

    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...be3e25e296e395

    http://www.pollin.de/shop/detail.php...a=OTY1ODM0OTk=

    Oder noch was anderes? Ein hochwertiges Telefonkabel? Brauche ja nur 4 Leitungen, weiß nicht in wiefern dann die zusätzlichen Leiter im CAT5 Kabel stören...

    Danke schon mal

    Gruß Hannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    I2C ist nicht vorgesehen und daher auch nicht geeignet wesentlich über die Länge einer Platine hinaus zu gehen.
    Du wirst je nach Länge des Kabel mit der Geschwindigkeit stark herunter gehen müssen. Das merkst du aber wenn du nur Unsinn erhältst.
    Mit dem CAT5 Kabel wirst du zumindest die Umgebung am wenigsten stören.
    Die Leitungen die zu viel sind, einseitig auf GND legen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Dake für deine Antwort. Die Kabel sind schon extra kurz gehalten, werden nur so max 40cm lang. Wie siehts aus wenn ich jeweils ein paar bei dem Cat5 Kabel nutze? Also immer die verdrillten an GND, Vdd, SCL, SDA?
    Die Schirmung auch auf GND legen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wegender Wärmeleitung über das Kabel, muß man eventuell auf ein dünnes Kabel achten. Sonst mißt man die Temperatur des Kabels und nicht so sehr die in der Umgebung des Sensors.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi,

    Zitat Zitat von Haveaniceday
    Also immer die verdrillten an GND, Vdd, SCL, SDA?
    Die Schirmung auch auf GND legen?
    ich habe bessere Erfahrungen gemacht, wenn SCL und SDA nicht miteinander verdrillt waren; Leitungslänge 6m (CAT 5), Bustakt 100KHz.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Ich meinte eigentlich nicht SDA und SCL mit einander verdrillen, sondern die beiden verdrillten Leitungen an beispielsweise SDA anschließen.
    Also beispielsweise ist weiß-orange und orange verdrillt, die beiden dann an SDA, das selbe mit den anderen 3 verdrillten paaren.

    Leitungslänge 6m (CAT 5), Bustakt 100KHz
    Wow, das ist echt viel. Wie haste das geschafft? Wie groß ist dein Pullup? 6m pro Sensor oder Gesamtlänge? Wie viele Sensoren hattest du am Bus und wie verschaltet (Stern/Reihe)?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Eine Leitung des verdrillten Paares auf gnd, die andere auf Signal legen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Haveaniceday
    Wow, das ist echt viel. Wie haste das geschafft? Wie groß ist dein Pullup? 6m pro Sensor oder Gesamtlänge? Wie viele Sensoren hattest du am Bus und wie verschaltet (Stern/Reihe)?
    Pullups 4,7K einseitig
    Stern: 1 Richtung ca. 20cm mit 2x PCF8574 am Ende; andere Richtung 6m mit 1x PCF8574 und 2x DS1631 am Ende.
    Alle I²C-Slaves per 330 Ohm am Bus.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114
    Alle I²C-Slaves per 330 Ohm am Bus.
    Wie meinste das?
    Ich hab nur alle DS1631 an einen 1K Ohm Widerstand

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Heißt:
    Der Bus kommt direkt vom uC, nur Pullups vorhanden. Die Pins SDA und SCL der einzelnen Slaves liegen mit jeweils 330 Ohm an diesem Bus.
    Steht auch irgendwo in den I²C-Spezifikationen von Philips.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •