-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Höhere Spannung am ASURO

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847

    Höhere Spannung am ASURO

    Anzeige

    Hallo,

    hat einer von euch schon mal probiert, mit wieviel Spannung ÜBER den angegeben 6V der ASURO betrieben werden kann?

    Konkret würde ich gerne 7,2V anlegen. Was müsste ich hier verändern dass dies möglich wird?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Nachtrag:

    Daß der Atmega8L Prozessor nicht mehr als 5,5 Volt verträgt ist mir klar, ausserdem gibt es noch die Diode, die die Spannung (ohne Jumper) begrenzt.

    Nur - wie viel Spannung ist VOR der Diode möglich ohne diese zu zerstören?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo Pinsel,

    die Diode ist in Reihe zum Prozessor geschaltet und erzeugt selbst nur einen konstanten Spannungsabfall (Durchlass Spannung) von 0,6..0,7V, keine Begrenzung wie bei einer Z-Diode. Der Prozessor kann bis max. 5,5V betrieben werden. Also ergibt das eine max. Spannung von 6,1..6,2V vor der Diode.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von m.a.r.v.i.n
    ... die Diode ... konstanten Spannungsabfall ... Prozessor kann bis max. 5,5V ...
    7,2 V -> Diode -> Diode -> Diode =>
    7,2 V - (3 * 0,6V) = 5,4 V
    Es lebe die Energiekrise (und der technologische Notstand) - und ab einer bauteilspezifischen Strombelastung wird aus der LED wohl eine Glühbirne.

    Zitat Zitat von Atmel doc 2486S–AVR–08/07, ATmega8/~L
    Absolute Maximum Ratings*
    Maximum Operating Voltage ....... 6.0V
    Absolute Maximum . . .

    *grübelgrübelgrübel* gabs da nicht noch etwas ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Danke für eure Antworten!

    Ich werde 2 zusätzliche Dioden vorher in Reihe schalten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wozu mehr Spannung ? Da die bauteile nicht mehr als Höchstens 6 V vertragen muß man die sowieso reduzieren. Neben den einfachen dioden Würde sich dann auch ein 5 V Spannungsregler anbieten. Bei 7,2 V müßte es nicht mal unbedingt ein lowdrop Regler sein, da könnte auch ein normaler schon gerade so arbeiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •