-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem mit stk500 bootloader von P.Fleury

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685

    Problem mit stk500 bootloader von P.Fleury

    Anzeige

    Moin!

    Ich wollte gerade meinem Panoramabot einen Bootloader verpassen, aber irgendwie klappt das nicht.

    Ich habe die Quellen runtergeladen, im Makefile meinen Quarz angepasst (18432000) sowie die Belegung des Pins geändert (jetzt Pin5 auf Port C), ein 'make all' erzeugt mir das Hex-File, ich schreibs per ISP druff, setz die Fuses per AVRStudio und meinem TinyISP, aber nach Reset und Knopfdruck findet AVRStudio keinen STK500 am seriellen Port, wobei die Übertragung aus einem normalen Programm super klappt. Auch AvrDude redet nicht mit dem Bootloader.... gibt es irgendeinen Trick beim Flashen des Bootloaders? Will meinen, kann man da was falsch machen? Oder kennt jemand einen anderen stk500 Bootloader mit Quellen, damit ich den für meinen Quarz anpassen kann?
    Danke schonmal!!

    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Öhm...
    Nun habe ich das Hexfile mal mit AVRDude geflasht, der hat plötzlich gemeint, daß er 8K flasht (liegt der Bootloader am Ende vom Flash?) und nu gehts.....
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Hallo Volker,

    Zitat Zitat von vklaffehn
    ... liegt der Bootloader am Ende vom Flash ? ...
    Wie immer - es kommt drauf an. Der mega48 hat keinen speziellen Bootloaderbereich :

    Zitat Zitat von Atmel-doc 2545M–AVR–09/07
    • ATmega48 does not have a separate Boot Loader Section.
    ... bei den Baureihen-Brüdern m88 und m168 z.B. sieht der Bootloaderbereich (je nach BOOTSZ) beispielsweise so aus - siehe Anhang. Genaueres steht im Doc im Kapitel Boot Loader Support oder ähnlich.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lage_des_bootloader_im_memory_-_m88-168.gif  
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •