-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche schnellen (10ns ? ) AD-Wanler 8 Kanal / 16 Kanal

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127

    Suche schnellen (10ns ? ) AD-Wanler 8 Kanal / 16 Kanal

    Anzeige

    Hallo..
    benötige einen möglichst schnellen 8 Kanaligen (oder mehr) AD-Wandler
    Die Schnittstelle ist erst mal egal.. I2C /SPi /UART oder sonst was alles ok...
    Sollte 16 bit auflösung habe
    Preis ist auch nicht so wichig...

    Bin für alle Vorschläge dankbar...
    meine projekte: robotik.dyyyh

  2. #2
    Gast
    Die Kombination schnell und 16 Bit kann ganzschön ins Geld gehen. Schnell und 8 Kanal paßt nicht so recht zusammen, das wird dann eher auf 8 einzelne Wandler hinauslaufen. Oder halt doch nicht so schnell.
    Mal bei Analog und Ti nachschauen. Die haben einiges, wobei

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    42
    Beiträge
    19

    Re: Suche schnellen (10ns ? ) AD-Wanler 8 Kanal / 16 Kanal

    Zitat Zitat von goara
    Hallo..
    benötige einen möglichst schnellen 8 Kanaligen (oder mehr) AD-Wandler
    Wie viele Samples pro Sekunde brauchst Du ?

    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Mit den Sampels/sec weis ich noch nicht genau.. Habe eine Steuerung mit ca 1ms Abtastung da die Sensoren aber zimlich verrauscht sind soll die Abtastung der Messwerte höher werden um das ganze dann noch zu Tiefpassen / Kallman oder sonstwie die Daten aufzubereiten, das ist noch nicht fest..
    muss nochmal nachrechen, vielleicht brauche ich auch gar keine 16 bit, das war nur mal ne grobe Schätzung.. werd das nochmals genauer durchrechnen..
    meine projekte: robotik.dyyyh

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    42
    Beiträge
    19
    Wenn jetzt schon das Signal verrauscht ist, bringt eine höhere Auflösung eher nur noch mehr Probleme.

    Da gibt es ja den schönen Spruch: Garbage in - Garbage out.
    Wenn das Signal jetzt zu verrauscht ist, gibt es generell erstmal die Möglichkeit die Signalqualität zu verbessern (z.B. Leitungen, Masseflächen, Isolierungen usw.).

    Da Du nicht den Anwendungszweck genannt hast, kann ich natürlich nur generell sprechen, aber Du kannst natürlich auch mit kleinen Schaltungen eine Glättung des Signals hinbekommen, aber das kommt auf den Anwendungszweck an.

    Was für einen ADC benutzt Du im Moment ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    ok, geht um folgendes, habe einen FPGA, der eine Achse einer Werkzeugmaschine reglet. Bis jetzt ist die Lage / Geschwindigkeitsregelung implementiert, jetzt kommt noch die Stromregelung dazu. Die Signale kommen von mehreren Sensoren / shunts und werden noch mit so einem ic korrigiert (phase amplitude offset) dannach müssen sie in den FPGA der schon relativ voll ist, desswegn ist besser wenn es nicht zu viel anschlüsse werden.. muss auch noch anderes Zeugs hin..
    meine projekte: robotik.dyyyh

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    42
    Beiträge
    19
    Alles klar.

    Ich kann da leider nix empfehlen, was ich schon selbst benutzt habe, aber schau Dir mal von Texas Instruments den ADS8344/ADS8345 an.

    Der könnte grob zu Deinen Anforderungen passen. 16 Bit, 8 Channel, SPI Schnittstelle und mit 100.000 Samples pro Sekunde immerhin 100 mal schneller als deine bisherigen 1ms Samples.

    Preislich müsstest Du so um die 13-15 Euro pro Stück liegen, sodass es nicht total abgehoben ist.

    Gruß,

    Daniel

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Ok, danke, werde ich mir mal anschauen..
    meine projekte: robotik.dyyyh

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    AD7686 hab ich letztens verbaut. Ist auf verschiedene Arten verschaltbar, darunter auch die Variante z.B. 8 Stück wie ein großes Schieberegister anzusprechen, also einen Pin für die Wandlung und ein CLK, sowie DataIn.
    Samples gibts bei AD, wie teurer die einzeln sind, weiß ich nicht, meine was von 13$ ab 1000 Stück in Erinnerung zu haben. Schaffen bis zu 360kSamples/s, haben 16bit, brauchen aber ne Wandlungszeit von 1,6µs.
    Sind ganz nett.. ok, aber 8 Stück davon ist zuviel, es gibt meine ich verwandte Multichannel-typen. Aber 10ns schafft der natürlich nicht. Wieso muss der so schnell sein? Die Übertragungsstrecke per SPI oder sonstwas schafft das doch garnicht, die Daten abzutransportieren. Parallel out vielleicht, aber seriell..

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •