-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: rn-Control + Schrittmotorsteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    16

    rn-Control + Schrittmotorsteuerung

    Anzeige

    Moinmoin ihr alle,

    Ich hab mir nun um einen Schrittmotor zu steuern neben der Motorsteuerung RN-Stepp 297 (wegen der höheren Leistung als beim rn-control) noch einen RN-Control board geholt (v.1.4 mit Mega32).

    Nun hab ich mal testweise den Schrittmotor an den rn-controller gehängt und ein 12V Netzteil an die Power-Klemmen. Lief alles wunderbar bis ich Taste 2 gedrückt hab. Dann sollte das vorinstallierte Programm nämlich den Motor ansteuern, der auch prompt anfing zu summen aber sich nicht bewegte.Wenige sekunden danach fing der Motortreiber an zu rauchen, worauf ich sofort die Spannung abgenommen hab.

    Als nächstes bin ich dann per RS232 vom rn-controller auf den RN-Stepp gegangen auf dem der Motor nun angeschlossen war. Es passierte genau das gleiche: Motor summt und der IC raucht nach wenigen sekunden.

    Die Jumper sind alle noch unberührt, genauso wurde das Board fertig bestellt. Der Stepp297 funktioniert alleine auch problemlos.

    Ist es möglich, dass irgendwo eine zu hohe Spannung eingestellt ist?
    Bin für Hilfe dankbar..

    Gruß
    Rhandy

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    53
    Falls du noch das Testprogramm auf RN-Control hast ist der Motor wohl kurzgeschlossen worden. Das Programm ist für zwei Getriebemotoren gedacht und nicht für einen Schrittmotor.
    Mit RN-Stepp und Schrittmotoren kenne ich mich nicht aus, ob Spannung oder Strom zu hoch sind wirst du nur erfahren wenn du nachmisst, das kannst du mit einem einfachen Multimeter aus dem baumarkt tun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •