-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Signalanpassung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    153

    Signalanpassung

    Hallo zusammen,

    ich muss für ein Projekt ein Wechselspannungssignal (+/- 12V, 1,5 kHZ) am PC auswerten. Mein Problem ist nun, dass meine A/D- Karte nur +/- 5V verträgt. Ausserdem sollte das ganze über Optokoppler, Übertrager oder ähnliches galvanisch getrennt sein. Ich hoff mir kann jemand mit nem Vorschlag, ner ähnlichen Schaltung oder einfach nur nem Link zur ner guten Schaltungssammlung weiterhelfen...

    MfG Marco

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Kleine Idee!
    1. Gleichrichten
    2. Pegelwandler

    Würde das funktionieren?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Oder:

    Gleichrichten dann über Spannungsteiler jagen und rein inne Karte
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Stimmt, das ginge auch, allerdings ist Pegelwandler genauer, ne?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    153
    Hallo zusammen,

    erst mal danke für die schnellen Antworten!

    Also, gleichrichten bräucht ich das Signal eigentlich nicht. Die Karte schluckt auch Wechselspannungen. Mir wär die Sache mit der galvanischen Trennung eigentlich wichtiger... Gibts dazu irgendwelche Vorschläge, Schaltungen ???

    MfG Marco

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Der Pegelwandler macht das glaube ich schon automatsich, oder?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Bei Reichelt gibt es NF-ÜBERTRAGER (=Suchbegriff) mit verschiedenen Übersetzungsverhältnissen zu kaufen

    1:1
    1:2
    1:3
    1:4
    1:6
    1:10

    Da hast du Pegelwandlung und galvanische Trennung in einem. Für die Frequenz (1,5 Khz) eignen die sich auch sehr gut.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    153
    Hallo avatar,

    hört sich an als hättest du mehr Schimmer als ich von der Sache... könntest du mir mal die Schaltung skizzieren?

    MfG Marco

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504

    Das Eingangssignal (+/- 12V / 1,5 Khz) wird auf den hochohmigen Eingang des Übertragers gegeben. Der niederohmige Ausgang des Übertragers (mit einem farbigen Punkt gekennzeichnet) liegt mit einem Ende am Arbeitspunkt 2,5V. Diese Spannung wird mit einem TLE2425 aus der Betriebsspannung (5 V) erzeugt.

    Die Eingangsspannung wird von 24 Volt (bzw. +/- 12V) auf 4 Volt (bzw. +/- 2V) herunter transformiert. Du hast dann am Ausgang der Schaltung eine Spannung, die zwischen 0,5 und 4,5 Volt schwingt, also Ruhepegel +2V oder -2V. Wenn keine Eingangsspannung anliegt, beträgt die Ausgangsspannung 2,5 Volt.

    Der Vorteil der Schaltung ist, dass du am Ausgang nur positive Spannungen hast. Die meisten A/D-Wandler vertragen nur positive Spannungen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    33
    Beiträge
    153
    Hallo avatar,

    vielen Dank erst mal! Ich versuch mich mal an deiner Schaltung

    MfG Marco

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •