-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: verbindung von RN-Control zu ISP-Dongel

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.06.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    43

    verbindung von RN-Control zu ISP-Dongel

    Anzeige

    Ich habe das RN-Control bestellt und das ISP-Dongel dazu. Nun habe ich aber festgestellt das die PIN Belegung vom RN-Control Board und dem ISP-Dongel nicht übereinstimmen. In der Anleitung vom ISP steht aber das es per Flachbandkabel verbunden werden soll...das kann doch nicht richtig sein, oder?



    PIN###########RN-Control########ISP-Dongel
    1############MOSI############MOSI
    2############VCC#############LED
    3############nicht Belegt########Reset
    4############GND#############SCK
    5############Reset############MISO
    6############GND#############VCC
    7############SCK#############GND
    8############GND#############GND
    9############MISO############GND
    10###########GND#############nicht Belegt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Laut Schaltplan auf der von dir verlinkten Seite von Robotikhardware hat der ISP-Programmer genau die Belegung wie der Standard ISP-Stecker auf dem RN-Control.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Soeni,

    falsch gezählt?
    Schau dir mal die Zählweise des 10poligen Steckers an und vergleich sie mit der Zählweise eines Flachbandkabels.

    Gruß, Michael

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.06.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    43
    Der Schaltplan der auf der Homepage angezeigt wird ist nicht der richtige, der ISP-Dongel hat ja auf der einen seite nur 9 Pole und nicht wie im Schaltplan der Homepage angezeigt 10.

    @Michael: Nein auch im Schaltplan des RN-Control steht ja welcher PIN wie gelegt ist...hab die zwei Schaltpläne mal als Anhang eingefügt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rncontrol14schaltplan_152.gif   ispschaltplan_191.gif  

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Soeni,

    Der ISP-Dongle hat als (ISP-)Anschluß einen 9-poligen SUB-D Stecker.
    Wenn du an diesen ein Flachbandkabel(FBK) anbringst, so kommt Pin 1 des FBK an Pin1 des SUB-D, Pin2 des FBK an Pin6 des SUB-D, Pin3 des FBK an Pin2 des SUB-D usw.
    Klemmst du nun das FBK am anderen Ende an den 10poligen Stecker paßt alles wieder.
    Alles nur eine Frage der Zählweise

    Gruß, Michael

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.06.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    43
    ok hab es nochmal Stück für stück nachgemessen, hattest recht. Wollte nun wie im Handbuch vom RN-Control beschrieben das Board programmieren. Wollte mal das Demoprogramm per Bascom reinladen, beim Schreiben bringt er aber den Fehler: "Integer Overflow"

    was hab ich falsch gemacht?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Soeni,

    was hab ich falsch gemacht?
    Ich programmiere nicht über Bascom, deswegen kann ich nur Vermutungen anstellen:
    Ist die Spannungsversorgung ok?
    Hast du als Programmer den STK200 eingetragen?

    Gruß, Michael

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.06.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    43
    ja ist beides ok
    kennst du dich mit Dev-C++ aus? weil eigendlich will ich alles per C programmieren weil ich mich dort schon etwas eingelernt habe und ich C lieber möchte...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Soeni,

    ja ist beides ok
    da fällt mir nurnoch ein fehlender Porttreiber ein...

    Bei C kann ich dir nicht helfen.

    Gruß, Michael

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.06.2006
    Alter
    24
    Beiträge
    43
    also habe jetzt das programm per Bascom geladen bekommen, aber ihrgendwie macht er nicht das was es soll...es leuchten nur LED 8 und LED 7 per RS232 wird nichts ausgegeben und eine richtige Tonfolge kommt auch nicht, nur ein leises klacken...
    weis jemand wie das mit Dev-C++ geht?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •