-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 360 Grad mit Segelwindenservo?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    9

    360 Grad mit Segelwindenservo?

    Anzeige

    Hallo,

    ich würde gerne ein Pan/Tilt von 0 bis 360 Grad drehen können, nicht mehr uns nicht weniger.
    Normale Servos können ja "nur" so 160 Grad, gehackte können sich endlos drehen
    aber man kann halt keine bestimmt Position anfahren bzw. halten.

    Nun ist die Frage wie sieht es mit diesen Segelwindenservos aus?
    Die können anscheinend 360 Grad, aber verhalten sie sich wie normale Servos oder wie gehackte?

    Hier mal ein paar Links
    - http://www.superdroidrobots.com/shop...d=600&catid=60
    - bei Conrad.de PRO LINE SEGELWINDE SW1200 JR Artikelnummer: 230334 - 62

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo,

    http://www.superdroidrobots.com/prod...o/HS-785HB.pdf

    das sieht ganz nach Stellen im Bereich von 3,5 mal 360° aus. Die Daten schaun nicht schlecht aus, aber der Preis ist auch nicht ohne.

    Ich persönlich würd so etwas eher mit Billigservervo, Stopp entfernen, Drehung Untersetzen und externem nochmals untersetztem Poti realisieren. Ob das aber für deine Projektdaten und deinen Knowhow Level geeignet ist, weiss ich natürlich nicht.

    grüsse,
    Hannes

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Hallo,

    hab auch grad ein Projekt mit Servo und Movinghead.
    Hab billige Servos die machen 180°. Um 360° zu erreichen würd ich einfach den Servo 1:2 übersethen - dann hast du 360° - und auch keine Last auf m Servo ->längere Lebensdauer!
    Entweder über 2 Zahnräder oder über n Riemenantrieb, kommt drauf an wie du s besser einbauen kannst!

    MFG Mixxer

    P.S.
    http://www.myvideo.de/watch/6015383/Head_Erster_Test

    http://www.myvideo.de/watch/5827380/...au_mit_5mm_LED

    http://www.myvideo.de/watch/5820927/...und_FreeStyler

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo nochmals

    auch keine Last auf m Servo ->längere Lebensdauer!
    Das ist schon mal wichtig. Da gibts sonst schlechte Erfahrungen.

    Und zur Lebensdauer möchte ich noch einen Hinweis geben: In der Ansteuerung sollte man unbedingt Anfahr- und Bremsrampen vorsehen. Das begrenzt die Belastung durch die Beschleunigung auf ein erträgliches Mass.

    grüsse,
    Hannes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •